> > > Puccini, Giacomo: Madama Butterfly
Montag, 26. Juli 2021

Puccini, Giacomo - Madama Butterfly

32 Jahre gewartet


Label/Verlag: EMI classics
Detailinformationen zum besprochenen Titel


Lang ist es her, dass eine überzeugende 'Butterfly' auf dem Markt erschienen ist. Zu Puccinis 100. Geburtstag holt EMI das Versäumnis nach.

Lang ist es her, dass eine überzeugende 'Butterfly' auf dem Plattenmarkt erschienen ist. Seit Sony 1977 Puccinis japanische Tragödie mit Renata Scotto (Cio-Cio-San) und Plácido Domingo (Pinkerton) unter Lorin Maazel herausbrachte, hat sich kein Label mehr an eine Gesamtaufnahme m...


Um weiterzulesen oder die Kritik zu kommentieren, loggen Sie sich bitte zunächst ein. Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier kostenlos registrieren. Hinweise zum Datenschutz bei klassik.com und dem Umgang mit den erfassten Daten finden Sie hier.

:
: Kennwort vergessen?

Interpretation:
Klangqualität:
Repertoirewert: 
Booklet:





Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Bisherige Kommentare zu diesem Artikel

  1. Kleine Korrektur
    Dass es seit der Maazel-Aufnahme von 1977 bei CBS keine namhaft besetzte Produktion der Butterfly mehr gab, ist nicht ganz richtig: Es gibt eine bei DGG unter Sinopoli (Carreras/Freni) und eine bei Cappricio mit Anna Tomowa-Sintow. Dazu noch eine Produktion bei Naxos, die allerdings nicht ganz so namhaft besetzt ist. Ob der Filmsoundtrack bei Sony Classical vor der EMI-Produktion unter Pappano entstanden ist, ist mir jetzt nicht bekannt.

    bounty, 05.04.2021, 18:45 Uhr
    Registriert seit: 16.05.2010



Weitere CD-Besprechungen von Miquel Cabruja:

  • Zur Kritik... Erschütternde Rückblenden: Das Label Dux hat das Dokument der ersten russischen Bühnenproduktion von Mieczyslaw Weinbergs Oper 'Die Passagierin' veröffentlicht. Eine wichtige Ergänzung in der Diskografie des Meisterwerkes. Weiter...
    (Miquel Cabruja, )
  • Zur Kritik... Verstörend schön: Das dänische Label OUR Recordings hat Axel Borup-Jørgensen eine Box gewidmet. Weiter...
    (Miquel Cabruja, )
  • Zur Kritik... Muerte en Venecia: Willy Decker zeigte Brittens 'Death in Venice' 2014 im Teatro Real. Weiter...
    (Miquel Cabruja, )
blättern

Alle Kritiken von Miquel Cabruja...

Weitere Kritiken interessanter Labels:

blättern

Alle CD-Kritiken...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (1/2021) herunterladen (2500 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2021) herunterladen (3560 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Wilhelm Furtwängler: Symphony No.1 in B minor - Largo. Allegro

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich