> > > Audite > Sortiert nach Labels
Sonntag, 20. Oktober 2019

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag Audite


  • Zur Kritik... Neubeginn mit Altbekanntem: Dieses historische Tondokument von Bachs Weihnachtsoratorium ist ein Zeugnis der Anfänge des RIAS-Kammerchors und des kulturellen Neubeginns Deutschlands in der Nachkriegszeit. Weiter...
    (Gustavo Martin Sanchez, )
  • Zur Kritik... Kammermusikgenuss: Die Einspielung der Kammermusik von Felix Mendelssohn Bartholdy des Mandelring Quartetts ist absolut hörenswert. Weiter...
    (Sonja Jüschke, )
  • Zur Kritik... Großer Name, kleine Tat: Dieser Mitschnitt von Beethovens Neunter mit Wilhelm Furtwängler gehört nicht zu den Glanztaten des Dirigenten. Weiter...
    (Konstantin Parnian, )
  • Zur Kritik... Der RIAS gibt seine Schätze preis: Diese Aufnahme gibt einen wahren Schatz frei: Der Kammerchor des Rundfunks im amerikanischen Sektor (RIAS) lebt auf dieser CD neu auf. Weiter...
    (Robert Pfretzschner, )
  • Zur Kritik... Improvisations-Experimente in der Kirche: Mit der Kombination Orgel-Posaune wird versucht, neue musikalische Elemente mit alten Strukturen und Bedeutungen zu verbinden. Weiter...
    (Robert Pfretzschner, )
  • Zur Kritik... Überzeugend auf ganzer Linie: Das Quartetto di Cremona begeistert mit einer emotional weit gespannten Aufnahme von zwei entstehungsgeschichtlich weit auseinander liegenden Streichquartetten Ludwig van Beethovens. Weiter...
    (Sonja Jüschke, )
  • Zur Kritik... Kammermusikalische Entdeckungen: Die Musiker des Jacques Thibaud Trios sind Meister hoher Musizier- und Interpretationskultur. Mit einer intelligenten Werkauswahl verleihen sie dem Streichtrio einen angemessenen Status. Weiter...
    (Christiane Franke, )
  • Zur Kritik... Spontanes Musikdrama: Dieser Mitschnitt von 'Herzog Blaubarts Burg' ist das Zeugnis eines leidenschaftlichen Opernabends, der in jeder Sekunde volle Aufmerksamkeit einfordert. Weiter...
    (Benjamin Künzel, )
  • Zur Kritik... Eine Spanierin in Berlin: Für alle Lorengar-Fans ist diese CD-Box eine kleine Schatztruhe mit Raritäten, die den großen Verlust dieser Ausnahme-Künstlerin im Jahre 1996 noch einmal schmerzlich bewusst werden lässt. Weiter...
    (Benjamin Künzel, )
  • Zur Kritik... Herbstliche Grieg-Variationen: Eivind Aadland gelingt eine gute Fortsetzung des aktuellen Grieg-Zyklus mit dem WDR Sinfonieorchester Köln. Wie schon auf den beiden ersten CDs besticht auch die dritte Folge in Sachen Interpretation und Klangqualität. Weiter...
    (Peter Büssers, )
  • Zur Kritik... Quer durchs 19. Jahrhundert: Das Schweizer Klaviertrio erweitert mit den drei Beiträgen von Eduard Franck nicht nur die Kenntnis des Klaviertrio-Repertoires im 19. Jahrhundert, sondern präsentiert eigenständige Werke mit großem Reiz. Weiter...
    (Florian Schreiner, )


Weitere -Besprechungen:
(     1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Michel Yost: Clarinet Concerto No. 14 - Romanze

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich