> > > Radio Symphonieorchester Stuttgart des SWR
Montag, 17. Februar 2020

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen und Meinungen: Radio Symphonieorchester Stuttgart des SWR


  • Zur Kritik... Kurzweiliger Saint-Saëns: Johannes Moser spielt Saint-Saëns - und legt bei Hänssler Classic eine höchst empfehlenswerte und kurzweilige Gesamteinspielung des konzertanten Schaffens. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Brasilianischer Stilpluralismus: Insgesamt liefert das Orchester eine technisch souveräne Interpretation ab, der lediglich in den rasanten Passagen bisweilen der letzte Schliff zu fehlen scheint. Weiter...
    (Dr. Michael Loos, )
  • Zur Kritik... Wie eine einzige Zauberharfe: Vibratolos aber nicht emotionslos macht sich Norrington auf seiner neusten Veröffentlichung zusammen mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR nun an die 5. Sinfonie Gustav Mahlers. Weiter...
    (Miquel Cabruja, )
  • Zur Kritik... Meisterwerk des Klangalchimisten: Dank Holliger und dem hervorragenden Radiosinfonieorchester Stuttgart kann man diese herrliche Musik nun auch in einer bezaubernden Interpretation hören. Eine dringende Empfehlung! Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Intime Überraschungen: Es sind vor allem diese berührenden Momente, geprägt von größter Intimität und Musikalität, die diese Produktion so wertvoll machen. Weiter...
    (Frank Bayer, )
  • Zur Kritik... Historisch korrekt?: Der Orchesterklang ist insgesamt klar, die Balance und Durchsichtigkeit über weite Strecken sehr gut. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Historisch korrekt?: So locker und leicht Schumanns Sinfonien hier auch klingen, überwältigt wird man von Norringtons Deutungen nicht. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Klagelied für uns Lebende: Trotzdem sollte man sich die CD nicht entgehen lassen. Weiter...
    (Patrick Beck, )
  • Zur Kritik... Reiner Mahler: Man möchte meinen, Mahlers erste Sinfonie habe genau so unter dem Stab des Komponisten selbst geklungen. Weiter...
    (Miquel Cabruja, )
  • Zur Kritik... Nach oben fallen: Wand disponiert die schroffen Konturen der Sinfonie virtuos, spielt gekonnt mit den Klangmassen, die er wie große Blöcke in die anspruchsvolle Akustik des Kirchenraums hängt und durchhörbar macht. Weiter...
    (Miquel Cabruja, )


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2020) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Johann Theile: Passio Domini nostri Iesu Christi - Actus II

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich