> > > Cédric Tiberghien
Mittwoch, 27. Oktober 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen und Meinungen: Cédric Tiberghien


  • Zur Kritik... Zwischen Frédéric und Fryderyk: Cédric Tiberghien auf den Spuren des Polen Chopin - dabei bleibt es leider auch. Weiter...
    (Simon Tönies, )
  • Zur Kritik... Viel Brahms und viel Qualität: Mit seinem neuen Album liefert der erst 33-jährige Cédric Tiberghien einen beachtlichen Nachweis seines immensen pianistischen Potentials und demonstriert bereits in so jungen Jahren einen bemerkenswert hohen musikalischen Reifegrad. Weiter...
    (Thomas Gehrig, )
  • Zur Kritik... Neue Bahnen: Brahms’ Klavierkonzert, interpretiert von dem jungen Cédric Tiberghien, wird mit dem BBC Symphony Orchestra unter der Leitung von Jiøí Bĕlohlávek zu einem wahren Hörgenuss. Weiter...
    (Julia Eberwein, )
  • Zur Kritik... Einen Bogen schlagen: Weiter...
    (Annette Lamberty, )
  • Zur Kritik... Stärke gezeigt: Schumann Cellomusik Weiter...
    (Annette Lamberty, )


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2021) herunterladen (3200 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich