> > > Antony Hermus
Donnerstag, 28. Oktober 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen und Meinungen: Antony Hermus


  • Zur Kritik... Jubel und Ruhe: Warum Hausegger ein so vielgestaltiger Komponist ist, dessen Wiederentdeckung sich durchaus lohnt, wird auch in dieser Einspielung wieder deutlich. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, )
  • Zur Kritik... Griechische Antike auf Holländisch: Nach seinem Erfolg mit den Symphonischen Dichtungen von Johan Wagenaar präsentiert Dirigent Antony Hermus nun drei Symphonische Suiten des Holländers Alphons Diepenbrock. Weiter...
    (Dr. Kevin Clarke, )
  • Zur Kritik... Von Dessau nach New York: Mit der Vierten Symphonie aus dem Jahr 1890 präsentiert das Label cpo in seiner Klughardt-Reihe das vielleicht beeindruckendste Orchesterwerk des Dessauer Hofkapellmeisters. Nicht minder beeindrucken dessen Nachfolger Anthony Hermus und die Anhaltische Philharmonie Dessau mit einer stimmigen, spannenden Darbietung. Weiter...
    (Dr. Hartmut Hein, )
  • Zur Kritik... Schöne Stellen zwischen Durststrecken: Antony Hermus und die Anhaltinische Philharmonie Dessau sind erstklassige Musiker, die sich hier für den allerdings eher zweitklassigen Komponisten August Klughardt engagieren. Weiter...
    (Dr. Michael Loos, )
  • Zur Kritik... Fußnote der Musikgeschichte: Hervorragender Mitschnitt der ersten Grand Opera aus Dessau. Weiter...
    (Andreas Falentin, )


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2021) herunterladen (3200 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich