> > > Thomas Dausgaard
Samstag, 23. Oktober 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen und Meinungen: Thomas Dausgaard


  • Zur Kritik... Dem Beethoven-Olymp nahe: Das Schwedische Kammerorchester unter der Leitung von Thomas Dausgaard rückt dem Beethoven-Olymp mit dieser fulminanten ‘Eroica’ ein Stück näher. So viel konnte man bei Beethoven wohl noch nie hören. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Überraschender Schumann: Das Schwedish Chamber Orchestra unter Leitung von Thomas Dausgaard überrascht mit einer nuancenreichen und spannenden Einspielung von Schumanns Sinfonien Nr. 2 und 4. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Physischer Kraftakt: Auch wenn es sich hier um ein Werk handelt, dass sicherlich nicht jeder mögen wird, verdienen cpo und der Schwedische Rundfunk als Koproduzent für diese CD-Produktion ein sehr großes Lob. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Grandiose Stimmungsoper über die Apokalypse: Rued Langgaard bezeichnete dieses Werk als ‘Kirchen-Oper’, womit nicht so sehr eine eher traditionelle Oper religiösen Inhalts gemeint ist. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... 'Deutsche Eiche' der Geigerzunft stemmt Sibelius’ : Sibelius-Violinwerk Weiter...
    (Manuel Stangorra, )
  • Zur Kritik... Überaus sportiv: Eine Interpretation, die durch die Betonung des Rhythmischen besticht. Weiter...
    (Michael Breugst, )


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2021) herunterladen (3200 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich