> > > DUX > Sortiert nach Labels
Samstag, 25. September 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag DUX


  • Zur Kritik... Humor und Grandezza: Zwei junge polnische Musikerinnen spielen Enescu, Profjew und Szymanowski mit großem Können. Weiter...
    (Manuel Stangorra, )
  • Zur Kritik... Wunderbare Partner: Das Duo Clarigotto zeigt das Potential der Kombination Klarinette und Fagott in der Kammermusik, hier ergänzt durch das Klavier. Weiter...
    (Jan Kampmeier, )
  • Zur Kritik... Auf Chopins Spuren: Auch wenn Michał Bergson sein Vorbild Chopin nicht erreichte, ist doch zumindest sein Klavierkonzert ein hörenswertes Werk. Von den übrigen Stücken auf dieser CD kann man dies aber leider nicht behaupten. Weiter...
    (Dr. Michael Loos, )
  • Zur Kritik... Stark unterschätzt: Das junge Ksiazek Klavierduo spielt Musik von Rachmaninow und dessen zu stark vernachlässigtem Lehrer Arenskij. Weiter...
    (Jan Kampmeier, )
  • Zur Kritik... Volkskunde mit Musik: Die Kompositionen von Oskar Kolberg atmen den Geist von ländlicher Idylle und romantischem Salon. Weiter...
    (Karin Coper, )
  • Zur Kritik... Pralle polnische Symphonik: Feliks Nowowiejski erweist sich als ein für seine Zeit international vernetzter und klanglich innovativer Orchesterkomponist. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Profilierter Streicherklang: Ein von der Kompositionsqualität unausgewogenes Programm bietet zwei beachtliche Kompositionen für Streichorchester aus den Jahren 1936-1943. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Wertvolle polnische Fußnote: Juliusz Wertheim und seine unbekannte Klaviermusik und Violinsonate: Salonmusik des frühen 20. Jahrhunderts aus Warschau. Weiter...
    (Manuel Stangorra, )
  • Zur Kritik... Gelungener Querschnitt: Drei Werke für Soloinstrumente und Orchester von Krzysztof Penderecki. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Kritik... Polnische Beziehungen: Anna Liszewska arbeitet unerwartete europäische Vernetzungen von Franz Xaver Mozart heraus. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Polnische Indien-Oper: Wer Moniuszkos 'Paria' einmal hören möchte, der hat mit dieser Doppel-CD einige Hürden zu nehmen. Weiter...
    (Benjamin Künzel, )


Weitere -Besprechungen:
(     1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )   Vorwärts

RHPP70

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2021) herunterladen (3400 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich