> > > San Francisco Symphony > Sortiert nach Labels
Dienstag, 21. September 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag San Francisco Symphony


  • Zur Kritik... Helle Klarheit: Beethovens c-Moll-Konzert und C-Dur-Messe aus San Francisco: eine geschmackvolle Angelegenheit. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, )
  • Zur Kritik... Poetische Phantasie im Übermaß: Michael Tilson Thomas erweist sich als kongenialer Interpret der Orchesterwerke von Claude Debussy. Die diskographische Konkurrenz ist ebenso groß wie stark, diese Aufnahme kann allerdings ganz vorne mitspielen. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Kritik... Klanggewebe und Farben: Michael Tilson Thomas legt gemeinsam mit der San Francisco Symphony eine weitere Platte mit Werken des amerikanischen Komponisten John Adams vor, die in klanglich exzellenten Live-Aufnahmen erklingen. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Große Kleinigkeiten: Meisterschaft liegt in Details. Weiter...
    (Daniel Krause, )
  • Zur Kritik... Eine Wucht: Michael Tilson Thomas erfindet mit dem San Francisco Symphony Orchestra und handverlesenen Solisten die 'West Side Story' neu. Weiter...
    (Andreas Falentin, )
  • Zur Kritik... Bis in die kleinsten Verästelungen: Die Reihe mit amerikanischer Orchestermusik setzen Michael Tilson Thomas und San Francisco Symphony mit Coplands Orgelsinfonie und einer Orchestereinrichtung von Ives' 'Concord Sonata' fort. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Perfektionistisch: Michael Tilson Thomas und das San Francisco Symphony Orchestra widmen sich drei amerikanischen Werken des 20. Jahrhunderts. Das Ergebnis besticht vor allem wegen der brillanten Orchesterleistung. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... John Adams, der Melodiker: Michael Tilson Thomas legt mit dem San Francisco Symphony Orchestra die bislang dritte Einspielung der 'Harmonielehre' von John Adams vor und überzeugt damit auf ganzer Linie. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Westküstenklassik: Sogar im Sonnenschein kann Mahler glühen. Weiter...
    (Daniel Krause, )
  • Zur Kritik... Kollidierende Blaskapellen: Aufwendige Einführung in eine Sinfonie von Charles Ives. Weiter...
    (Patrick Beck, )
  • Zur Kritik... Gewöhnungsbedürftige Präsentation: Interessant ist vor allem die Einführung in Schostakowitschs Musik. Etwas eigenwillig, aber profund wird man informiert über die Hintergründe der beliebten Fünften Symphonie. Weiter...
    (Jan Kampmeier, )


Weitere -Besprechungen:
(     1    2  )   Vorwärts

RHPP70

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2021) herunterladen (3400 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich