> > > Agostino Steffani: A Life for the Opera: Silvia Frigato, Ensemble Castor
Dienstag, 27. September 2022

Agostino Steffani: A Life for the Opera - Silvia Frigato, Ensemble Castor

Ein Leben für die Oper


Label/Verlag: Pan Classics
Detailinformationen zum besprochenen Titel


Würdigung eines immer noch nicht hinreichend wertgeschätzten Meisters der Barockoper.

Es wäre verkehrt, würde man Agostino Steffani ausschließlich als Opernkomponisten wahrnehmen wollen - sowohl seine Instrumental- als auch seine geistliche Musik ist in einigen wichtigen Einspielungen auf dem Tonträgermarkt vertreten. Doch ist die Zahl der Gesamteinspielungen von Opern Steffanis bis heute überschaubar, und auch Arienrecitals sind an den Fingern einer Hand abzuzählen. Neben Cecilia Bartolis berühmter 'Mission'-CD kann Silvia Frigato weder stilistisch noch von der Vokalqualität mithalten, obschon sie hörbar Spezialistin für die Musik der Zeit ist. Aber weder kommen all ihr Koloraturen rundum natürlich (wohl aber ihre 'trilli', die Tonrepetitionen auf einem Ton, die bei Bartoli so gut wie nie zu hören sind), noch ist ihr Gesangston stets vollendet gerundet - immer wieder klingen Phrasen merkwürdig unfertig neben fein ausgearbeiteten Passagen. Das Ensemble Castor unterstützt sensibel und mit Geschmack.


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.



Detail-Informationen zum vorliegenden Titel:



Cover vergrößern

    Agostino Steffani: A Life for the Opera: Silvia Frigato, Ensemble Castor

Label:
Anzahl Medien:
Pan Classics
1
Medium:
EAN:
CD
7619990104235

Cover vergössern

Steffani, Agostino


Cover vergössern

Pan Classics

Gegründet 1992 vom Musikhaus Pan in Zürich, wurde das Label 1997 von den Tonmeistern Clement Spiess und Koichiro Hattori übernommen. 2011 entschloss man sich zu einem radikalen Neuanfang: Der umfangreiche Katalog wurde gelichtet und die verbliebenen Aufnahmen erhielten ein neues, attraktives Erscheinungsbild. Den CDs wird so ein unverwechselbares Äußeres mit einem hohen Wiedererkennungswert verliehen. Geblieben sind dagegen die Vorliebe für außergewöhnliches Repertoire und der Anspruch, mit renommierten Musikern und Ensembles einen künstlerisch hochwertigen Katalog zu schaffen. Zu diesen Künstlern zählen Namen wie die Hammerklavier-Spezialisten Edoardo Torbianelli und Arthur Schoonderwoerd, der Tenor Jan Kobow u.v.a.


Mehr Info...


Cover vergössern
Jetzt kaufen bei...


Von Dr. Jürgen Schaarwächter zu dieser Rezension empfohlene Kritiken:

  • Zur Kritik... Zwischen den Jobs: Brilliant stellt Kantaten aus der Feder Agostino Stefannis vor. Das Ergebnis ist gelungen, wenn auch die Vokalleistungen noch etwas idiomatischer ausfallen könnten. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 17.03.2014)
  • Zur Kritik... Boston in Bremen: Besser kann man einem Komponisten nicht dienen, gelungener kann man als Hörer nicht für einen doch eher am Rande Bekannten gewonnen werden. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, 10.10.2017)
  • Zur Kritik... Orlando in Hannover: Die kompetente Aufnahme von Steffanis 'Orlando generoso' macht auf einen bislang wenig beachteten Barockkomponisten aufmerksam. Dass sie etwas zurückhaltend im Gestus ausfällt, trübt die Freude etwas. Weiter...
    (Frank Fechter, 11.03.2010)
  • Zur Kritik... Klangpracht aus England: Die für Christophers typische Klangpracht macht diese CD zu einer immer wieder hörenswerten Einspielung, die ein ums andere Mal begeistern wird! Weiter...
    (Christiane Bayer, 17.02.2010)

Weitere Besprechungen zum Label/Verlag Pan Classics:

blättern

Alle Kritiken von Pan Classics...

Weitere CD-Besprechungen von Dr. Jürgen Schaarwächter:

blättern

Alle Kritiken von Dr. Jürgen Schaarwächter...

Weitere Kritiken interessanter Labels:

blättern

Alle CD-Kritiken...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich