> > > Schubertiade am Lisztflügel: Klavierduo Glemser
Sonntag, 25. September 2022

Schubertiade am Lisztflügel - Klavierduo Glemser

Mit persönlicher Zueignung


Label/Verlag: organo phon
Detailinformationen zum besprochenen Titel


Das Klavierduo Glemser widmet ihre Schubert-CD seinen beiden Kindern.

Der 1892 gebaute sogenannte Liszt-Flügel in der Klaviermanufaktur Steingraeber Bayreuth ist das Instrument, auf dem Florian und Franziska Glemser, Sohn und Schwiegertochter von Bernd Glemser, das vorliegende Programm einspielen – auf einem Instrument mithin, das zwar baugleich mit dem letzten Flügel von Franz Liszt ist, auf dem der Meister aber nie gespielt hat. Ein klanglich wunderbares, farbenreiches Instrument, das ganz zu Recht im Zentrum der Produktion steht. Das Rondo A-Dur D 951, die Variationen über ein originales Thema op. 35 und die drei Militärmärsche op. 51 erfahren transparente Wiedergaben, denen es aber vielleicht zumeist etwas an poetischer Aura mangelt (nicht zuletzt auch der zu direkten Aufnahmetechnik wegen). Fünf von Florian Glemser Liedtranskriptionen (‚Erlkönig‘, ‚Ständchen‘, ‚Ihr Bild‘, ‚Der Leiermann‘ und ‚Die Taubenpost‘) sowie der Bonustrack – eine gleichfalls von Florian Glemser bearbeitete freie Transkription von Johannes Brahms‘ ‚Guten Abend, gut‘ Nacht‘ – ergänzen das Programm, und gerade die (auch spieltechnisch) stilistische Diskrepanz zwischen Schubert-Originalen und Transkriptionen beeinträchtigt die Kohärenz des gesamten Projekts.


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.



Detail-Informationen zum vorliegenden Titel:



Cover vergrößern

    Schubertiade am Lisztflügel: Klavierduo Glemser

Label:
Anzahl Medien:
Veröffentlichung:
Spielzeit:
Aufnahmejahr:
organo phon
1
11.12.2020
67:39
2020
Medium:
EAN:
BestellNr.:
CD
4034313901545
90154

Cover vergössern

Brahms, Johannes
 - Bonustrack - Guten Abend, gut‘ Nacht
Schubert, Franz
 - Rondo A-Dur op. 107, D 951 - Allegretto quasi Andantino
 - Transkriptionen über Lieder von Franz Schubert - Der Erlkönig
 - Transkriptionen über Lieder von Franz Schubert - Ständchen
 - Transkriptionen über Lieder von Franz Schubert - Ihr Bild
 - Transkriptionen über Lieder von Franz Schubert - Der Leiermann
 - Transkriptionen über Lieder von Franz Schubert - Die Taubenpost
 - Variations sur un thème original op. 35, D 813 - Thema - Allegretto
 - Variations sur un thème original op. 35, D 813 - Variation 1
 - Variations sur un thème original op. 35, D 813 - Variation 2
 - Variations sur un thème original op. 35, D 813 - Variation 3 - Un poco più lento
 - Variations sur un thème original op. 35, D 813 - Variation 4 - Tempo I
 - Variations sur un thème original op. 35, D 813 - Variation 5
 - Variations sur un thème original op. 35, D 813 - Variation 6 - Maestoso
 - Variations sur un thème original op. 35, D 813 - Variation 7 - Più lento
 - Variations sur un thème original op. 35, D 813 - Variation 8 - Allegro moderato
 - Trois marches militaires op. 51, D 733 - Allegro vivace – Trio
 - Trois marches militaires op. 51, D 733 - Allegro molto moderato – Trio
 - Trois marches militaires op. 51, D 733 - Allegro moderato – Trio


Cover vergössern

organo phon

Organo phon - Classical Artists Records ist ein bei der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) gemeldetes Label, das sich mit Einspielungen von Orgelmusiken in den vergangenen Jahren einen hervorragenden Ruf erworben hat. In jüngster Zeit wird die Angebotspalette durch Klavier- und Orchesterproduktionen ergänzt.

Modernste mobile technische Voraussetzungen ermöglichen Aufnahmen an jedem Ort im In- und Ausland. Um höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, bedarf es aber nicht nur einer optimalen Technik, sondern darüber hinaus der engen vertrauensvollen Zusammenarbeit aller am Aufnahmeprozess beteiligten Personen, um so in einer Atmosphäre gegenseitiger Akzeptanz und Hilfestellung die gewünschte Klangästhetik realisieren zu können. Namhafte Künstler, die mit organo phon zusammenarbeiten, wissen dies zu schätzen.


Mehr Info...


Cover vergössern
Jetzt kaufen bei...
Titel bei JPC kaufen


Weitere Besprechungen zum Label/Verlag organo phon:

  • Zur Kritik... Bewegende Brieffreundschaft: Dieser Produktion gelingt ein spannendes und fundiertes Tschaikowsky-Porträt. Weiter...
    (Thomas Gehrig, )
  • Zur Kritik... Mainstream – für wen?: Mainstream heißt es, wenn Musik einem größeren Pulikumsgeschmack entspricht. Aber auch der Main ist ein Strom. Die vorliegende CD macht sich diesen Doppelsinn zunutze. Weiter...
    (Diederich Lüken, )
  • Zur Kritik... Schlachtross: Diese Aufnahme der Goldberg-Variationen in der Bearbeitung von Rheinberger/Reger gehört sicherlich nicht zu den besten dieser Fassung. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
blättern

Alle Kritiken von organo phon...

Weitere CD-Besprechungen von Dr. Jürgen Schaarwächter:

blättern

Alle Kritiken von Dr. Jürgen Schaarwächter...

Weitere Kritiken interessanter Labels:

blättern

Alle CD-Kritiken...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich