> > > J.S.Bach: Weihnachtsoratorium: Chor & Orchester der J.S. Bach-Stiftung, Rudolf Lutz
Freitag, 5. März 2021

J.S.Bach: Weihnachtsoratorium - Chor & Orchester der J.S. Bach-Stiftung, Rudolf Lutz

Ein Stern, der nicht aufhört zu funkeln


Label/Verlag: J.S. Bach-Stiftung St. Gallen
Detailinformationen zum besprochenen Titel


Rudolf Lutz und seine St. Gallener Bach-Stiftung halten in diesem Jahr die Fahne des Bachschen Weihnachtsoratoriums hoch, sehr hoch. Eine schöne, lebendige, aus dem prallen Musizieren gewonnene und doch in jeder Hinsicht reflektierte Deutung.

Als Johann Sebastian Bach sich 1734/35 mit den sechs Kantaten des Weihnachtsoratoriums BWV 248 noch einmal intensiv und vernehmlich der Gattung der Kantate zuwandte, war das eine gewaltige Anstrengung: Natürlich kompositorisch, konzeptionell-gedanklich wie sicher auch aufführungspraktis...


Um weiterzulesen oder die Kritik zu kommentieren, loggen Sie sich bitte zunächst ein. Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier kostenlos registrieren. Hinweise zum Datenschutz bei klassik.com und dem Umgang mit den erfassten Daten finden Sie hier.

:
: Kennwort vergessen?

Interpretation:
Klangqualität:
Repertoirewert: 
Booklet:





Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!



Weitere CD-Besprechungen von Dr. Matthias Lange:

  • Zur Kritik... Marianisches vom Meister: Wunderschöne Marienmotetten von Josquin Desprez, vom Ensemble Cantica Symphonia in mildem Glanz und all den Feinheiten geboten, die für Josquins wunderbare Musik prägend sind. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Luzide Pracht: Philippe Herreweghe, sein Collegium Vocale Gent und Anton Bruckner: Eine gereifte, gelassene Deutung zweier Spitzenwerke romantischer Chormusik. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Drei Perspektiven: Immer wieder findet Rudolf Lutz zu interessanten Werkkombinationen, die die Aufmerksamkeit im Fortschreiten der Bach-Reihe hochhalten und Hörroutinen gar nicht erst aufkommen lassen. Eine feine 33. Folge aus St. Gallen. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
blättern

Alle Kritiken von Dr. Matthias Lange...

Weitere Kritiken interessanter Labels:

blättern

Alle CD-Kritiken...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich