> > > The Rossini Project - Vol.1 The Young Rossini: Orchestra della Svizzeria Italiana, Markus Poschner
Sonntag, 15. Dezember 2019

The Rossini Project - Vol.1 The Young Rossini - Orchestra della Svizzeria Italiana, Markus Poschner

Frischer Rossini


Label/Verlag: Concerto Classics
Detailinformationen zum besprochenen Titel


Markus Poschner und das Orchestra della Svizzera italiana legen eine tiefenschafe Rossini-Deutung vor.

Dass es bei Gioacchino Rossini auch heute immer noch allerhand zu entdecken gibt, spricht für seine Schaffensvielfalt ebenso wie für die Entdeckerfreude einiger, die sich frischen Blickes mit dem Erreichten nicht zufrieden geben. Markus Poschner hat die nötige leichte Hand, auch Al...


Um weiterzulesen oder die Kritik zu kommentieren, loggen Sie sich bitte zunächst ein. Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier kostenlos registrieren. Hinweise zum Datenschutz bei klassik.com und dem Umgang mit den erfassten Daten finden Sie hier.

:
: Kennwort vergessen?

Interpretation:
Klangqualität:
Repertoirewert: 
Booklet:





Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!



Weitere CD-Besprechungen von Dr. Jürgen Schaarwächter:

  • Zur Kritik... Unverstanden: Diese Einspielung von geistlichen Liedern Carl Philipp Emanuel Bachs überzeugt weder, wenn die Sängerin singt, noch wenn sie schweigt. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Zwei Seiten eines Cellokomponisten: Chiara Enderle weiß die Cellokammermusik Ernest Blochs erfolgreich zu erkunden. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Große und kleine Dimension: Gerhard Weinberger beweist seine Meisterschaft in Regers monumentalem Opus 127 wie in den feinen Choralvorspielen. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
blättern

Alle Kritiken von Dr. Jürgen Schaarwächter...

Weitere Kritiken interessanter Labels:

  • Zur Kritik... Unverstanden: Diese Einspielung von geistlichen Liedern Carl Philipp Emanuel Bachs überzeugt weder, wenn die Sängerin singt, noch wenn sie schweigt. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Entschlackter Mahler: Gustav Mahlers 10. Sinfonie in einer kammermusikalischen Fassung. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Kritik... Der faszinierende Klang des Horns: Richard Watkins präsentiert zusammen mit Julius Drake romantische Werke für Horn und Klavier. Weiter...
    (Michaela Schabel, )
blättern

Alle CD-Kritiken...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich