> > > Beethoven, Ludwig van: Hammerklaviersonate & Mondscheinsonate
Mittwoch, 16. Oktober 2019

Beethoven, Ludwig van - Hammerklaviersonate & Mondscheinsonate

Abseits der Konventionen


Label/Verlag: Deutsche Grammophon
Detailinformationen zum besprochenen Titel


Murray Perahia brilliert auf seinem zweiten Album für die Deutsche Grammophon mit zwei berühmten Beethoven-Sonaten.

Der Pianist Murray Perahia spieltnicht nur Klavier, sondern er vermag etwas damit zu erzählen. In einer Zeit, die mit ihrer durch die Medien propagierten Sensationsgier Künstler zu Einwegverpackungen degradiert, ist dieser Poet am Klavier eine Ausnahme. Für die beiden Sonaten Nr. 1...


Um weiterzulesen oder die Kritik zu kommentieren, loggen Sie sich bitte zunächst ein. Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier kostenlos registrieren. Hinweise zum Datenschutz bei klassik.com und dem Umgang mit den erfassten Daten finden Sie hier.

:
: Kennwort vergessen?


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!



Weitere CD-Besprechungen von Michael Pitz-Grewenig:

  • Zur Kritik... Chancen einer Bereicherung: Drei Sinfonien des weithin unbekannten Johann Anton Zimmermann in einer überzeugenden Einspielung.Zimmermann, Anton: Symphonies L'arte del mondo, Werner Ehrhardt Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Kritik... Virtuosität und Avantgarde: Sabine Liebner gibt faszinierende Einsichten in das Klavierwerk von Karlheinz Stockhausen. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Kritik... Alle Lieder von Clara Schumann: Ein Beitrag zum 200. Geburtstag von Clara Schumann, der nicht rundum überzeugt. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
blättern

Alle Kritiken von Michael Pitz-Grewenig...

Weitere Kritiken interessanter Labels:

  • Zur Kritik... Wichtige Farbe: Die Kammermusik Heinrich Anton Hoffmanns ist ein wichtiger zeithistorischer Beitrag. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Der finno-ugrische Prinz: Insgesamt eine überzeugende Interpretation der beiden Bartók-Ballette, denen ein wenig mehr Schmackes jedoch nicht geschadet hätte. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, )
  • Zur Kritik... Rihm-Frauenpower: Tianwa Yang komplettiert 'ihren' Rihm. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
blättern

Alle CD-Kritiken...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Jacques Offenbach: Le Royaume de Neptune - Pas de trois

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich