> > > Mahler, Alma: Lieder und Gesänge
Dienstag, 27. September 2022

Mahler, Alma - Lieder und Gesänge

Alma Mahlers Kompositionen


Label/Verlag: Brilliant classics
Detailinformationen zum besprochenen Titel


Die Fassade der unnahbar großen Dame an der Seite Künstlerpersönlichkeiten brachte ihr den Ruf einer Femme fatale ein. Dahinter steht eine gründlich gebildete Frau.

Wie reagiert eine Frau, wenn ihr Mann nach zwanzig Jahren zurückkehrt? Odysseus ist der legendärste unter ihnen. Im „Canto di Penelope – Monolog für Sopran-Schauspielerin und Klavier“ schuf die Komponistin Patrizia Montanaro zu Auszügen aus dem poetischen Monolog von Rosaria Lo Russo ein Kaleidoskop an Emotionalität in Klänge, zugeschnitten auf die Sopranistin Catherina Kroeger. Mit einem beeindruckenden Stimmambitus und adäquat begleitet von Monica Lonero formt sie die Konfrontation mit Bitterkeit, Ironie, Leidenschaft und Groteske.

Eine zurückgelassene Frau wie Penelope war Alma Mahler nicht. Der Ruf der 'Femme fatale' eilte ihr voraus, seit sie sich mit 22 Jahren auf eine Ehe mit Gustav Mahler eingelassen hatte. Vielleicht wäre alles anders verlaufen, hätte Gustav Mahler ihr gestattet, ihrem Drängen nach eigenem schöpferischem Tun zu folgen. Sie tat es heimlich, verfiel in Psychosen, erhielt Absolution, als Mahler ihre Lieder entdeckte, sie aber vor der Veröffentlichung stark revidierte.

Diese fünf Lieder und weitere 12 umfassen das Gesamtwerk von Alma Mahler. Ein überschaubares Œuvre, dem sich Künstlerinnen bevorzugt widmen. Catharina Kroeger hat aus den 17 Liedern 14 ausgewählt. Ansatzschwierigkeiten in der Höhe, spröde Direktheit im Stimmklang, fehlende Intimität und mangelnde Expressivität in den plötzlich wie kurzen Stimmungsumschwünge trüben das Hörerlebnis (Klavier: Monica Lonero).


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.



Detail-Informationen zum vorliegenden Titel:



Cover vergrößern

    Mahler, Alma: Lieder und Gesänge

Label:
Anzahl Medien:
Veröffentlichung:
Brilliant classics
1
27.01.2017
Medium:
EAN:
CD
5028421954691

Cover vergössern

Brilliant classics

Brilliant Classics steht für hochwertige Klassik zu günstigen Preisen!

Mit den Veröffentlichungen von komplettierten Gesamtwerks- Editionen und Zyklen berühmter Komponisten, hat sich das Label erfolgreich am Musikmarkt etabliert. Der Klassikmusikchef, Pieter van Winkel, ist Musikwissenschaftler und selbst Pianist. Mit seinem professionellen musikalischen Gespür für den Klassikmarkt, hat er in den letzten Jahren ein umfangreiches Klassikprogramm aufgebaut. Neben hochwertigen Lizenzprodukten fördert er mit Eigenproduktionen den musikalischen Nachwuchs und bietet renommierten Musikern eine ideale Plattform.


Mehr Info...


Cover vergössern
Jetzt kaufen bei...
Titel bei JPC kaufen


Weitere Besprechungen zum Label/Verlag Brilliant classics:

  • Zur Kritik... Hecht und Goldfisch: Cristian Persinaru, Paul Cox und Nils Franke spielen Kammermusik von Sergej Bortkjewitsch. Weiter...
    (Dr. Jan Kampmeier, )
  • Zur Kritik... Blick aufs Kleingedruckte: Diese Brilliant-Wiederveröffentlichung bietet eine Begegnung mit dem Interpreten-Komponisten Jean Françaix. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Seltene Kammermusik eines Vokal-Komponisten: Anna Augustynowicz spielt mit ihrer Barockgeige eine selten aufgeführte, jedoch hörenswerte Musik, ausgezeichnent unterstützt vom Ensemble Giardino di Delizie. Weiter...
    (Diederich Lüken, )
blättern

Alle Kritiken von Brilliant classics...

Weitere CD-Besprechungen von Christiane Franke:

  • Zur Kritik... Eine Künstlerpersönlichkeit: Begnadeter Pianist, exzellenter Dirigent, Autorität, Weltenbürger, Friedensstifter – es gibt viele Bezeichnungen, um die Persönlichkeit von Daniel Barenboim zu erfassen. Weiter...
    (Christiane Franke, )
  • Zur Kritik... Fragile Klangpoesie: Für ihr Album 'Songs for New Life and Love' hat die britische Sopranistin Ruby Hughes Lieder rund um die existentiellen Themen Liebe, Mutterschaft und Tod ausgewählt. Weiter...
    (Christiane Franke, )
  • Zur Kritik... Ungenutzte Chancen: Donizetti nannte ihn vertraut "Papa Mayr", Rossini empfahl das Studium seiner Opern, weil dort alles zu finden sei, was von Nutzen ist. Seit Jahren kümmert sich Franz Hauk um die Wiederbelebung der Musik Johann Simon Mayrs. Weiter...
    (Christiane Franke, )
blättern

Alle Kritiken von Christiane Franke...

Weitere Kritiken interessanter Labels:

blättern

Alle CD-Kritiken...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich