> > > Beethoven, Ludwig van: Klaviersonaten
Dienstag, 5. Juli 2022

Beethoven, Ludwig van - Klaviersonaten

Stilistisch ausgereift


Label/Verlag: ACCENTUS Music
Detailinformationen zum besprochenen Titel


Sunwook Kim setzt sich kompetent mit Beethoven auseinander.

Erstmals mit Beethovens Sonatenschaffen auf Tonträger auseinandergesetzt hat sich der koreanische Pianist Sunwook Kim mit dieser bei Accentus Music erschienenen Einspielung. Statisch aufgeladen gelingen ihm die charakteristisch pochenden Achtelbewegungen zu Beginn der C-Dur-Sonate op. 53 ('Waldstein'), dynamisch dezidiert und von erfrischender Vitalität ist auch seine weitere Gestaltung des Kopfsatzes. Mit hohem Spannungsmoment kostet er die Ruhe des Mittelsatzes aus. Etwas zu sehr in die statische Breite artikuliert er im 'Poco più animando'-Abschnitt zu Anfang des 'Rondo' die Staccato-Achtel in der rechten Hand, zu stark bremst er den musikalischen Fluss kurzzeitig in der Ritardando-Geste aus. Ansonsten wirkt sein Spiel aber durchaus stilistisch ausgereift.

Beethoven selbst war bewusst, dass er mit der B-Dur-Sonate op. 106 ('Hammerklavier') seiner Zeit weit voraus war. Kaum jemand vor Liszt war in der Lage, die technischen Anforderungen überhaupt zu erfüllen, Kim hat damit selbstredend keinerlei Probleme, auch dramaturgisch erfasst er deren komplexe Anlage gut. Rhythmisch straff und mit selbstbewusst vollgriffigem Volumen nimmt er das 'Allegro', wirkungsvoll setzt er die 'Sforzato'-Akzente im 'Scherzo'. Mit grüblerischer Intensität vertieft er sich in den großen langsamen Satz, wenn er auch die lyrische Dimension von Igor Levit oder Grigory Sokolov nicht erreicht. Souverän meistert Kim die anspruchsvolle Polyphonie der gewaltigen finalen Fuge.

Thomas  Gehrig Kurzkritik von Thomas Gehrig,


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.



Detail-Informationen zum vorliegenden Titel:



Cover vergrößern

    Beethoven, Ludwig van: Klaviersonaten

Label:
Anzahl Medien:
Veröffentlichung:
ACCENTUS Music
1
16.10.2015
Medium:
EAN:
CD
4260234830972

Cover vergössern

Beethoven, Ludwig van


Cover vergössern

ACCENTUS Music

ACCENTUS Music wurde 2010 als Produktionsfirma mit einem sehr erfahrenen Team aus Produzenten, Regisseuren, Kameraleuten, Tonmeistern und Cuttern und als gleichnamiges DVD Label auf dem Klassikmarkt gegründet. Die Firma mit Sitz in der Musikstadt Leipzig, unweit der Thomaskirche, produziert weltweit erstklassige Konzertereignisse, Opern sowie Künstlerportraits und Dokumentarfilme. Auf den DVD- und Blu-ray Veröffentlichungen finden sich herausragende Künstler wie Claudio Abbado, Daniel Barenboim, Evgeny Kissin, Martha Argerich, Riccardo Chailly, Pierre Boulez, Joshua Bell, Lucerne Festival Orchestra, New York Philharmonic und das Simón Bolívar Jugendorchester. ACCENTUS Music erfüllt sowohl künstlerisch wie auch technisch höchste Ansprüche von Klassik-Liebhabern rund um den Globus.


Mehr Info...


Cover vergössern
Jetzt kaufen bei...
Titel bei JPC kaufen


Weitere Besprechungen zum Label/Verlag ACCENTUS Music:

blättern

Alle Kritiken von ACCENTUS Music...

Weitere CD-Besprechungen von Thomas Gehrig:

blättern

Alle Kritiken von Thomas Gehrig...

Weitere Kritiken interessanter Labels:

  • Zur Kritik... Der Scarlatti-Sog: Die nächsten 30 Scarlatti-Sonaten von insgesamt 555 hat Christoph Ullrich eingespielt. Der Halbmarathon ist damit schon absolviert. Weiter...
    (Elisabeth Deckers, )
  • Zur Kritik... Dem Geiger Ivry Gitlis zum 100. Geburtstag: Ein eigenwilliger Protagonist der Violinwelt, der fast ein ganzes Jahrhundert durchlebte, spielt die großen 'Schlachtrösser' der Violinliteratur. Weiter...
    (Manuel Stangorra, )
  • Zur Kritik... Alter Mann und 'wilde Hummel': Dieser 'Pimpinone' ist nicht nur stimmlich und instrumental eindrucksvoll besetzt, sondern ist obendrein eine wichtige Ergänzung zur mehr als nur übersichtlichen Diskographie des Werks. Weiter...
    (Benjamin Künzel, )
blättern

Alle CD-Kritiken...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7-8/2022) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich