> > > Schubert, Franz: Streichquintett
Samstag, 10. April 2021

Schubert, Franz - Streichquintett

Tiefes C-Dur


Label/Verlag: Channel Classics
Detailinformationen zum besprochenen Titel


Interessantes Experiment: Schuberts Streichquintett in C-Dur mit einem Kontrabass an Stelle eines zweiten Cellos.

Es gibt unzählige Einspielungen des Streichquintetts in C-Dur D 956 von Franz Schubert. Diese SACD-Aufnahme mit Solisten des Streicherensembles Amsterdam Sinfonietta hebt sich durch die Transkription der zweiten Cellostimme für Kontrabass ab. Begründet wird dies u.a. mit Schuberts Vorliebe für den Kontrabass in einigen seiner Werke, darunter das 'Forellenquintett' oder das Oktett. An Stelle der Besetzung Streichquartett plus zweites Cello hört man hier also Streichquartett plus Kontrabass. Laut Booklet handelt es sich um 'einen kleinen Kontrabass, der in einer hohen Quartstimmung gestimmt ist, und selbst eine hohe C-Saite hat'. Auf diese Weise sei der Musiker, in diesem Fall Rick Stotijn, 'im Spiel verschiedener Register flexibel.'

Wie wirkt sich dies nun auf das tönende Ergebnis aus? Naturgemäß wirkt das Klangbild dunkler und zugleich tiefer, als wäre das ‚Fundament‘ der Musik verstärkt worden. Manche tiefen Kontrabasstöne schwingen zudem nach, länger und intensiver als bei einem Cello, wodurch sich ein, wenn auch sehr kurzer, faszinierender farblicher wie harmonischer Effekt einstellt. Bei aller Agilität der Gestaltung durch die Musiker hätte jedoch etwas mehr Wert auf klangfarbliche Wärme gelegt werden können.


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.



Detail-Informationen zum vorliegenden Titel:



Cover vergrößern

    Schubert, Franz: Streichquintett

Label:
Anzahl Medien:
Veröffentlichung:
Channel Classics
1
27.11.2015
Medium:
EAN:
SACD
723385362159

Cover vergössern

Schubert, Franz


Cover vergössern

Channel Classics

Channel Classics Records is a quality record label based in Holland. Director, producer and recording engineer is C. Jared Sacks. Having grown up in Boston Massachusetts, schooled at Oberlin Conservatory and the Amsterdam Conservatory of music with 15 years experience playing French Horn, Jared decided to make his hobby of recording a profession in 1987. The label started in 1990 with the name Channel Classics coming from the street he lived on in Amsterdam. (Kanaalstraat).
Jared and his Dutch wife Lydi Groenewegen together with a group of assistants work closely with distributors in 37 countries to promote the artists through the CD?s.


Mehr Info...


Cover vergössern
Jetzt kaufen bei...


Weitere Besprechungen zum Label/Verlag Channel Classics:

blättern

Alle Kritiken von Channel Classics...

Weitere CD-Besprechungen von Dr. Aron Sayed:

blättern

Alle Kritiken von Dr. Aron Sayed...

Weitere Kritiken interessanter Labels:

blättern

Alle CD-Kritiken...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich