> > > Mahler, Gustav: Lieder
Dienstag, 1. Dezember 2020

Mahler, Gustav - Lieder

Großes Theater


Label/Verlag: Preiser records
Detailinformationen zum besprochenen Titel


Lieder von Gustav Mahler werden von Bo Skovhus und Stefan Vladar feinnuanciert gedeutet.

Die Titelliste der bei Preiser Records erschienen Aufnahme verspricht bewegte Szenen, wie aus dem Leben gegriffen: unartige Kinder, dienende Soldaten, Bilder des Abschieds – begleitet vom unaufhörlichen Tages- und Jahreszeitenwechsel. Die hochkarätigen Interpreten Bo Skovhus und S...


Um weiterzulesen oder die Kritik zu kommentieren, loggen Sie sich bitte zunächst ein. Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier kostenlos registrieren. Hinweise zum Datenschutz bei klassik.com und dem Umgang mit den erfassten Daten finden Sie hier.

:
: Kennwort vergessen?

Interpretation:
Klangqualität:
Repertoirewert: 
Booklet:




Jasemin Khaleli Kritik von Jasemin Khaleli,


Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!



Weitere CD-Besprechungen von Jasemin Khaleli:

  • Zur Kritik... Klangliche Mikroskopien: Eine neue Porträt-CD aus dem Hause Wergo präsentiert mit kammermusikalischen Klangstudien von Chaya Czernowin Sinnliches und Ungeschütztes, Gewaltiges und Unerwartetes. Weiter...
    (Jasemin Khaleli, )
  • Zur Kritik... Ein Konglomerat aus Ursprungssuche und Weitblick: Die musikalische Reise auf Originalklanginstrumenten bietet ein überraschendes und facettenreiches Programm: Von Bach bis hin zum Oud-Virtuosen Rabih Abou-Khalil werden Spannungen und Brüche, Querverweise und feine Verbindungslinien wahrnehmbar gemacht. Weiter...
    (Jasemin Khaleli, )
  • Zur Kritik... Kreativ und geschichtsbewusst: In seiner Doppelfunktion als Interpret und Komponist hat der Klarinettist Matthias Mueller beim Label Neos eine hervorragende Referenzeinspielung vorgelegt. Weiter...
    (Jasemin Khaleli, )
blättern

Alle Kritiken von Jasemin Khaleli...

Weitere Kritiken interessanter Labels:

  • Zur Kritik... Mit russischem Tiefgang: Anton Rubinsteins Streichquartette sind allemal die Entdeckung wert. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Kammersinfonien: Schönberg und seine Schüler wollten Bruckner und Mahler ihre sinfonische Dimension nicht austreiben. Nachzuhören in zwei sehr gelungenen Interpretationen des Thomas Christian Ensembles. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Mit Glitzern und Tosen: Hier ist eine wichtige, zeitgemäße Neuaufnahme eines Klassikers geglückt. Weiter...
    (Benjamin Künzel, )
blättern

Alle CD-Kritiken...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12/2020) herunterladen (3600 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Anton Rubinstein: String Quartet No.6 op.47,3 in D minor - Adagio molto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich