> > > Splash Percussion NRW: Werke von Steve Reich, Varese, Limbrick, Kopetzki u.a
Samstag, 4. Februar 2023

Splash Percussion NRW - Werke von Steve Reich, Varese, Limbrick, Kopetzki u.a

Von Varèse zum Blumentopf


Label/Verlag: ClassicClips
Detailinformationen zum besprochenen Titel


NRW Splash erkundet das vielseitige Schaffen für Schlagwerk. Die Rundumschau reicht von den Klassikern bis hin zu interessanten Werken jüngster Zeit.

Nachwuchsförderung der besonders effektiven Art betreibt seit 2006 das Perkussions-Ensemble NRW Splash, unterstützt vom Landesmusikrat NRW, der musikFabrik NRW und mit Fördermitteln des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen: Junge Schlagwerker aus der Region studi...


Um weiterzulesen oder die Kritik zu kommentieren, loggen Sie sich bitte zunächst ein. Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier kostenlos registrieren. Hinweise zum Datenschutz bei klassik.com und dem Umgang mit den erfassten Daten finden Sie hier.

:
: Kennwort vergessen?

Interpretation:
Klangqualität:
Repertoirewert: 
Booklet:





Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!



Weitere CD-Besprechungen von Marie-Therese Rudolph:

  • Zur Kritik... So klingt das Mannheim der 1920er Jahre: Kurze, unterhaltsame Stücke mit überraschenden Wendungen, voll von gefasster Emotionalität, sind auf der bei Animato erschienenen CD mit Werken Ernst Tochs aus der Mannheimer Zeit zu hören. Weiter...
    (Marie-Therese Rudolph, )
  • Zur Kritik... Hindemith als Interpret: Von dem englischen Label Ismeron werden Aufnahmen von Paul Hindemith wieder zugänglich gemacht, die den Komponisten als Interpreten eigener Werke hören lassen. Weiter...
    (Marie-Therese Rudolph, )
  • Zur Kritik... Ein Tag voller Musik: Wergo bringt mit einer Aufnahme von Paul Hindemiths 'Plöner Musiktag' eine Rarität auf den Plattenmarkt, der vor allem ein aller Ehren wertes Musikprojekt dokumentiert. Weiter...
    (Marie-Therese Rudolph, )
blättern

Alle Kritiken von Marie-Therese Rudolph...

Weitere Kritiken interessanter Labels:

  • Zur Kritik... Seltene Cello-Werke: Bartosz Koziak spielt Musik von Bohuslav Martinu. Weiter...
    (Dr. Jan Kampmeier, )
  • Zur Kritik... Auftakt zu einer Trilogie: 'Christus das Kind' ist eine interessante Ausgrabung, die das Umfeld frühromantischer Oratorienliteratur verdeutlicht bzw. erst ins Blickfeld rückt. Ein 'Aha!'-Effekt stellt sich aber nicht ein. Weiter...
    (Benjamin Künzel, )
  • Zur Kritik... Suggestive Trauergesänge: Glagolitische Riten beeindruckten Igor Kuljerić seit seiner Jugend. In seiner Totenmesse sprengt er damit den Rahmen. Weiter...
    (Christiane Franke, )
blättern

Alle CD-Kritiken...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2022) herunterladen (5000 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (2/2023) herunterladen (5000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Der Pianist Herbert Schuch im Gespräch mit klassik.com.

"Bei der großen Musik ist es eine Frage auf Leben und Tod."
Der Pianist Herbert Schuch im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich