> > > DVDs > Sortiert nach Datum
Dienstag, 19. Februar 2019

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Aktuelle Kritiken und Nutzermeinungen

Ausführliche Besprechungen der Redaktion enthalten eine Bewertung für Interpretation, Klangqualität und Repertoirewert. Die übrigen Beiträge spiegeln die Meinungen der klassik.com Nutzer wider.


  • Zur Kritik... Experten unter sich: Diese Box bietet Bachs große geistliche Werke als All-Inclusive-Rundum-Sorglos-Paket. Weiter...
    (Thomas Gehrig, )
  • Zur Kritik... Einfach zu einfach: Da ist das Salzburger Marionettentheater doch die spannendere Adresse: Für welche Altersgruppe die kindgerechte Dramaturgie dieser Züricher Zauberflöten-Produktion spannend sein soll, erschließt sich meinen Kindern und mir nicht. Weiter...
    (Dr. Hartmut Hein, )
  • Zur Kritik... Studio-Passion: Bachs Johannespassion in der Studioeinspielung: weniger kontrovers und fast schon abgeklärt im Gesamtansatz. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, )
  • Zur Kritik... Ganz nah dran: Das Stadler Quartett interpretiert Helmut Lachenmanns Streichquartette in einem von Caroline Siegers gestalteten visuellen Rahmen. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Exzellentes Teamwork: Endlich gibt es ihn (seit etwa vier Monaten), den Beethoven-Zyklus der Berliner Philharmoniker unter ihrem Noch-Chef Simon Rattle. Und das gleich zweimal in einem Paket: als austarierte Audio-Studioproduktion und in stimmungsvollen Video-Liveaufzeichnungen vom Oktober 2015. Weiter...
    (Dr. Hartmut Hein, )
  • Zur Kritik... Operndokument ersten Ranges: Arthaus bringt eine Wiederveröffentlichung der szenischen Uraufführung von Mieczysław Weinbergs Oper 'Die Passagierin' auf den Markt. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... In fernem Land: Das 'erste' Porträt des 'ersten' 'deutschen' Komponisten. Weiter...
    (Dr. Daniel Krause, )
  • Zur Kritik... Das Seil: Kunst als Naturereignis. Weiter...
    (Dr. Daniel Krause, )
  • Zur Kritik... Im Fadenkreuz: Korea ohne Legende. Weiter...
    (Dr. Daniel Krause, )
  • Zur Kritik... Liebe aus dem Kühlschrank: Eine witzige, bunte und phantasievolle Glyndebourner Produktion von Rameaus selten gespielter Oper, die aber die Längen des Werkes und die Schwächen des Plots nicht ganz überwinden kann. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, )
  • Zur Kritik... Holpriger Start: Der Versuch mit einer unkonventionelleren Zusammenstellung vor allem Opernneulinge anzusprechen, gelingt aufgrund einer etwas zu schwachen Aufbereitung nur teilweise. Weiter...
    (Daniel Eberhard, )


Weitere DVD-Besprechungen:
Zurück   (  1 ...   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ... 15  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2019) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich