> > > CDs, SACDs > Sortiert nach Datum
Mittwoch, 25. Mai 2022

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Aktuelle Kritiken und Nutzermeinungen

Ausführliche Besprechungen der Redaktion enthalten eine Bewertung für Interpretation, Klangqualität und Repertoirewert. Die übrigen Beiträge spiegeln die Meinungen der klassik.com Nutzer wider.


  • Zur Kritik... Gipfeltreffen: Zwei herausragende Countertenöre bieten Musik von zwei herausragenden Barockkomponisten. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Cembalistischer Rausch: Tilman Skowroneck spielt kongenial Werke von François Couperin. Weiter...
    (Diederich Lüken, )
  • Zur Kritik... Expressiv vokal: Wertvolle Kelterborn-Würdigung aus Winterthur. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Musiker-Musik: Kaspar Zehnder setzt sich nachhaltig für den Schweizer Sinfoniker Joseph Lauber ein. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Virtuose Stille: Eine Formulierung, die paradox und widersprüchlich wirkt, beschreibt doch ziemlich genau das, was hier geschieht: Es ist der Stylus phantasticus, der sich in maximaler Freiheit entfaltet, in verhaltenem Glanz und oft mürber Klanglichkeit. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Unerschöpflich einfallsreich: Auch Österreicher können Telemann. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Konzentration und Anspruch: Neues von Carl Philipp Emanuel Bach. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Kritik... Cellistische Erinnerungen: Drei zeitgenössische Werke für Violoncello und Orchester (von Nørgård und Saariaho) werden von Jakob Kullberg erstklassig präsentiert. Weiter...
    (Dr. Michael Loos, )
  • Zur Kritik... Ausgebremst: Ivo Pogorelichs neues Chopin-Album fällt in vielerlei Hinsicht aus dem Rahmen. Weiter...
    (Thomas Gehrig, )
  • Zur Kritik... Messiaen im Museum: Manchmal ist der Aufnahmeort für Tonträgereinspielungen eindeutig inspirierend. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Supersize: Das Armonico Consort und der Choir of Gonville & Caius College markieren mit den vierzig- bis sechzigstimmigen Werken von Alessandro Striggio und Thomas Tallis einen im engeren Wortsinn merkwürdigen Punkt der musikalischen Spätrenaissance. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )


Weitere CD-Besprechungen:
Zurück   (  1 ...   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ... 15  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2022) herunterladen (2400 KByte) Class aktuell (4/2021) herunterladen (7000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich