> > > CDs, SACDs > Sortiert nach Datum
Dienstag, 29. September 2020

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Aktuelle Kritiken und Nutzermeinungen

Ausführliche Besprechungen der Redaktion enthalten eine Bewertung für Interpretation, Klangqualität und Repertoirewert. Die übrigen Beiträge spiegeln die Meinungen der klassik.com Nutzer wider.


  • Zur Kritik... Lose Blätter: Auch auf Notizzetteln können sich wertvolle Schätze verbergen – wie diverse Stücke der hier zusammengetragenen Klaviersammlung. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Energie und russische Seele: Kirill Kondrashin dirigiert fulminant Rachmaninov und Khachaturian. Weiter...
    (Karin Coper, )
  • Zur Kritik... Stecknadeln auf der Weltkarte: Eine entspannte Calmus-Platte – zum unverkrampften Kennenlernen für alle, die dieses großartige Ensemble bislang noch nicht erlebt haben sollten. Und für Kenner der Formation eine weitere Stunde Musik auf höchstem Niveau. Ein Genuss. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Lutherische Marienverehrung: Diese CD enthält eine Huldigung Mariens in verschiedenen Kompositionen zu verschiedenen Zeiten. Dabei sind Entdeckungen zu machen, eröffnet durch einen ambitionierten Chor. Weiter...
    (Diederich Lüken, )
  • Zur Kritik... Anfänge einer Legende: Es gab eine Zeit, da klang noch nicht alles beim King's College Choir Cambridge rund und perfekt. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Ein Bayer in Italien: Die Ersteinspielung von Johann Simon Mayrs 'Le due Duchesse' ist eine rundum köstliche Angelegenheit. Weiter...
    (Karin Coper, )
  • Zur Kritik... Neues aus Luigi Nonos faszinierender Klangwelt: Sublime Sprachlosigkeit vor dem Hintergrund einer komplexen Welt, aber auch Hilflosigkeit eines zweckgebundenen menschlichen Handelns. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Kritik... Flotter Telemann: Gilles Colliard erinnert mit seinem Orchestre du Chambre de Toulouse mit mitreißender Spielfreude und Virtuosität an die schwung- und verdienstvolle Telemann-Pflege von Musica Antiqua Köln. Weiter...
    (Dr. Hartmut Hein, )
  • Zur Kritik... Dresden anno 1735: Dresdner Kirchenmusik in unüberhörbar engagierten Darbietungen aus Luzern. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Bemerkenswertes Engagement: Der Klarinettist Andrzej Wojciechowski, die Cellistin Anna Sawicka und die Pianistin Anna Mikolon spielen Kammermusik des völlig vergessenen Franzosen René de Boisdeffre, darunter einige ganz entzückende Stücke. Weiter...
    (Jan Kampmeier, )
  • Zur Kritik... In neuem Licht: Michael Korstick eröffnet neue Perspektiven auf César Franck. Weiter...
    (Thomas Gehrig, )


Weitere CD-Besprechungen:
Zurück   (  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ... 15  )   Vorwärts

Jupiter

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2020) herunterladen (3402 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Georg Philipp Telemann: Was für ein jauchzendes Gedränge - Recitativo

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich