> > > Bücher und Noten > Sortiert nach Datum
Sonntag, 18. August 2019

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Aktuelle Kritiken und Nutzermeinungen

Ausführliche Besprechungen der Redaktion enthalten eine Bewertung für Interpretation, Klangqualität und Repertoirewert. Die übrigen Beiträge spiegeln die Meinungen der klassik.com Nutzer wider.


  • Zur Kritik... Mensch Wagner: Neuauflage im Wagner-Jahr: Walter Hansen erzählt mitreißend von Richard Wagners Leben und Wesen; die Opern geraten am Rand in den Blick. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, )
  • Zur Kritik... Fortwährende Suchbewegungen: Der Bericht der 64. Frühjahrstagung des Institutes für Neue Musik und Musikerziehung widmet sich der Frage nach Stellung, Möglichkeiten und Perspektiven der Oper in der Gegenwart. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Kritik... Gewinn und Verlust: Nacherzählt und ausgeschmückt: Tanja Stern bietet mit "Opernmorde" drei Verdi-Opern in Prosaform. Weiter...
    (Katharina Sahmland, )
  • Zur Kritik... Lücken in Mahlers Biographie: Anlässlich des Mahler-Doppeljubiläums der Jahre 2010/11 wurde die Tätigkeit Gustav Mahlers in Leipzig aufgearbeitet und nun in einem opulenten, zweisprachigen Buch zusammengefasst. Weiter...
    (Dr. Claudia Maria Korsmeier, )
  • Zur Kritik... Maestro und Meister: Eberhard Straubs "Verdi und Wagner" ist eine spannende, kenntnisreiche und strukturell ungewöhnliche Würdigung der beiden größten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts. Weiter...
    (Andreas Falentin, )
  • Zur Kritik... Vivaldi und Orfanelle - Triumph, Leidenschaft und Tod: In Franz Winters zweitem Roman spielen Waisenhausmädchen aus dem Venedig des 18. Jahrhunderts eine Hauptrolle, und auch Antonio Vivaldi wird in die Handlung involviert. Weiter...
    (Marion Beyer, )
  • Zur Kritik... Dokument einer Sammelleidenschaft: Catharina Meints Caldwell hat ein schönes und vor allem mit reichlich Informationen ausgestattes Buch über die Gambensammlung geschrieben, die sie zusammen mit Ihrem Ehemann James Boone Caldwell über Jahre hinweg zusammengetragen hat. Weiter...
    (Christiane Bayer, )
  • Zur Kritik... Vieles bleibt offen: Thomas Richter gelingt eine allgemeinverständliche Einführung in die neurophysiologischen Grundlagen des Musikhörens. Weiter...
    (Marion Beyer, )
  • Zur Kritik... Rihm für Kenner und Liebhaber: Ein opulent bebilderter Band führt in das Liedschaffen Wolfgang Rihms ein. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Auf Spurensuche: Angelika Varga-Behrer Studie zur Chopin-Rezeption ist ein wesentlicher Beitrag zur Chopin-Forschung und eröffnet so manche neue Perspektive auf einen Komponisten, über den viel Anekdotisches kursiert. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Kritik... Offenbarungen an die Musikgeschichte: Boris Yoffes 'Musikalischer Sinn' ist eine Zusammenstellung von allerlei Texten des Komponisten. Die nicht eben leicht zu lesenden Beiträge sind von zündenden Gedankenexperimenten durchzogen. Weiter...
    (Marion Beyer, )


Weitere Buch-Besprechungen:
Zurück   (  1 ...   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ... 15  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich