> > > Passacaille > Sortiert nach Labels
Sonntag, 19. September 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag Passacaille


  • Zur Kritik... Exotischer Klangreiz: Das Ensemble Oxalys glänzt mit Bearbeitungen, die für Schönbergs "Verein für musikalische Privataufführungen" entstanden. Enttäuschend ist aber leider der Bariton Dietrich Henschel. Weiter...
    (Jan Kampmeier, )
  • Zur Kritik... Bach und Kollegen: Unter dem Titel 'Schlage doch, gewünschte Stunde' versammelt der Oboist und Ensembleleiter Marcel Ponseele eine Reihe hochkarätiger Kompositionen verschiedener Hand, in über weite Strecken sehr niveauvoller Deutung. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Hört Ihr sie nicht sprechen?: Enrico Onofri und sein Ensemble Imaginarium mit dem ersten Teil einer Neueinspielung des Opus 5 von Corelli. Weiter...
    (Gero Schreier, )
  • Zur Kritik... Kernbestand: Die Basskantaten Johann Sebastian Bachs in einer überzeugenden Deutung von Dominik Wörner und dem klangfreudigen Ensemble Il Gardellino. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Musik vom Hofe Friedrich II. von Preußen: Vorliegende Einspielung von Werken C. P. E. Bachs ist schon einige Jahre alt. Sie betont eher das Galante, anstatt die zahlreichen Brüche der Musik zu akzentuieren. Indiskutabel ist leider das Booklet. Weiter...
    (Christiane Bayer, )
  • Zur Kritik... Konzertantes Temperament: Kammermusikalisch besetzte Gambenkonzerte: Vittorio Ghielmi und sein Ensemble Il Suonar Parlante mit einer farbigen Konzertplatte. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Virtuosität & Kontemplation: Ein Plädoyer für den Zink, vorgetragen von Bruce Dickey und kundigen Mitstreitern - Diminutionen italienischer Komponisten um 1600. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Elegant: Zweiter Teil der kleinen Bach-Reihe unter der Ägide Marcel Ponseeles: Vor allem die eminenten instrumentalen Qualitäten können überzeugen. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Solistischer Bach: Bach-Kantaten in solistischer Besetzung mit dem belgischen Ensemble Il Gardellino unter der Leitung von Marcel Ponseele. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Ausdrucksstarke Johannespassion: Eine erfreuliche Neuentdeckung und ausdrucksstarke Einspielung einer vergessenen Passion aus der Neapolitanischen Schule. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, )
  • Zur Kritik... Von Börsencrashs und ausgelassenenen Studenten: Dass sich die Suite als betont unakademische Musikgattung gegenüber der Sinfonie besonderer Beliebtheit erfreute, leuchtet einem bei dieser engagierten Einspielung durch das Ensemble Il fondamento sofort ein. Weiter...
    (Christiane Bayer, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4  )   Vorwärts

RHPP70

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2021) herunterladen (3400 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich