> > > NEI - Nuova Era Internazionale > Sortiert nach Labels
Donnerstag, 8. Dezember 2022

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag NEI - Nuova Era Internazionale


  • Zur Kritik... Frühwerke eines bedeutenden Sinfonikers: Bei Nuova Era erscheint eine 3-CD-Edition mit insgesamt 20 frühen Sinfonien Giovanni Battista Sammartinis, deren Interpretation durch ‚I Giovani di Nuova Cameristica’ jedoch nicht so recht überzeugt. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Und Néris bekommt den Applaus: Ein mittelmäßiges Klangbild und ein mittlerweile wieder überholter Forschungsstand zu Cherubinis ‚Medée’ machen diesen Livemitschnitt zum Zeitdokument eines ambitionierten Opernabends - mehr aber auch nicht. Weiter...
    (Benjamin Künzel, )
  • Zur Kritik... Eingängige Werbung: Mit Sicherheit dürfen die kleinen Kostbarkeiten aus der Feder des Komponisten nicht in Vergessenheit geraten, aber es wird mit dieser Aufnahme deutlich, dass dieser Kunstform zu Recht nur zeitbezogener Ruhm zuteil wurde. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, )
  • Zur Kritik... Sieg des Orchestergrabens: Dieser Live-Mitschnitt von Gaetano Donizettis Oper ´La Favorita´ krankt leider an einer unausgewogenen klanglichen Balance. Weiter...
    (Dr. Aron Sayed, )
  • Zur Kritik... Stimmliche Probleme: Die CD ist eine sehr durchwachsene Einspielung der Verdi-Lieder, da die beiden Sänger sowohl musikalische als auch stimmliche Probleme haben. Weiter...
    (Christiane Bayer, )
  • Zur Kritik... Neapolitanische Posse: Paisiellos ‘Don Chisciotte’ erklingt hier als Life-Mitschnitt, der wenig inspiriert ist und zusätzlich unter einer schlechten Aufnahmequalität leidet. Weiter...
    (Christiane Bayer, )
  • Zur Kritik... Schwieriger Live-Mitschnitt: Dieser Life-Mitschnitt von Salieris Oper ‘La Locandiera’ leidet unter einer schlechten Aufnahmequalität, einer schwächelnden Intonation bei Sängern und Orchester, ist aber auf Grund der musikalischen Qualität des selten gespielten Stücks hörenswert. Weiter...
    (Christiane Bayer, )
  • Zur Kritik... Frau schlägt Mann - Vergnügliches Ehedrama in einem Akt: Donizettis Oper ‘Rita’ ist leider ebenso unbekannt wie hervorragend gelungen. Daher kann man von Glück reden, dass jetzt eine so ausgezeichnete Aufnahme von ihr existiert. Weiter...
    (Thomas Eisenträger, )
  • Zur Kritik... Alltagsoper für den modernen Menschen: Der Reiz Menottis Opern liegt in ihrer Einfachheit und Eingängigkeit. In Musik und Text deutliche Bilder schaffend, stellen sie einen - ironisch überzogenen - Ausschnitt alltäglichen Lebens dar. Weiter...
    (Thomas Eisenträger, )
  • Zur Kritik... Highlife gregorianisch: Eine wunderbare CD also, die ein Stück Mittelalter authentisch und lebendig zu transportieren vermag. Weiter...
    (Andrea Braun, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2  )

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2022) herunterladen (5000 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (11/2022) herunterladen (2700 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Camille Saint-Saens: Quartett für Violine, Viola, Violoncello und Klavier E-Dur - Poco andante maestoso - Allegro vivace

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich