> > > Kairos > Sortiert nach Labels
Montag, 27. September 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag Kairos


  • Zur Kritik... Spiel mir das Lied vom weissen Kaninchen: Die Musik Klaus Langs provoziert durch ihre vermeintliche Einfachheit und widersetzt sich der Forderung des Ereignisses. Konzentrierte Interpretationen durch das Klangforum Wien. Weiter...
    (Paul Hübner, )
  • Zur Kritik... Von der Unendlichkeit des Seins: Mit einem musikalisch wie klanglich überzeugenden Konzertmitschnitt von Olivier Messiaens ‘Éclairs sur l’Au-Delà’ erhält der Hörer eine lohnende Gelegenheit, tief in die musikalischen und geistigen Welten des Komponisten einzutauchen. Weiter...
    (Paul Hübner, )
  • Zur Kritik... Acht Blicke auf Sciarrino: Kairos bringt eine spannende CD-Box auf den Markt, die anhand von acht Werken die Entwicklung des Komponisten Salvatore Sciarrinos über 30 Jahre hinweg dokumentiert. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Jenseits der Postmoderne: Vielleicht der bedeutendste italienische Komponist seit Luigi Nono? Das Ensemble intercontemporain, das Pariser IRCAM und das Wiener Label Kairos präsentieren vier Meisterwerke von Luca Francesconi. Weiter...
    (Toni Hildebrandt, )
  • Zur Kritik... Neue Wahrnehmungsebenen: Neue Musik zum Entdecken und Wiederhören. Spahlinger öffnet in seiner kompositorischen Dekonstruktion neue Ebenen der Kommunikation. Dem Reiz des Unerwarteten kann man sich nur schwer entziehen. Weiter...
    (Prof. Egon Bezold, )
  • Zur Kritik... Suggestiv und anrührend: Das Label Kairos widmet dem Komponisten Johannes Kalitzke eine neue CD-Produktion mit zwei sehr unterschiedlichen Werken. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Fragile Schönheit - Pintscher und Twombly: Mit Pintscher scheint sich ein Komponist in der Neuen Musik zu etablieren, der wie Twombly nicht mit der Moderne abgeschlossen hat, diese aber gleichsam in seinem Werk zu überwinden scheint. Weiter...
    (Toni Hildebrandt, )
  • Zur Kritik... ‘Retrospektivisch’: Wie wichtig für die Entfaltung der Musik Lachenmanns eine überzeugende, klar strukturierte Interpretation ist, zeigt die vorliegende Aufnahme. Das Arditti String Quartet legt in neuer Besetzung ein glänzendes Debüt auf Kairos vor. Weiter...
    (Toni Hildebrandt, )
  • Zur Kritik... Reduktionismus und Klangwanderung: Bei Kairos erscheint eine Doppel-CD mit dem dreiteiligen ‚Caminantes’-Zyklus von Luigi Nono, die leider hinter den Möglichkeiten heutiger Raumklangdarstellung zurückbleibt. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Musik im Kaleidoskop: Johannes Maria Staud zeigt sich auf einer neuen Portrait-CD als Forscher und Verwalter von vielfarbigen Klängen, die kaleidoskopartig stets neu sich zusammenfügen. Weiter...
    (Paul Hübner, )
  • Zur Kritik... Musik als Fest: Bernhard Ganders Materialsteinbruch der Gegenwart scheint unerschöpflich, genauso wie die phantasievolle Übertragung in Musik. Davon kündet diese neue Portrait-CD mit herausragenden Interpretationen des Klangforum Wien. Weiter...
    (Paul Hübner, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )   Vorwärts

RHPP70

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2021) herunterladen (3400 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Andrea Gabrieli: Deus miseredur nostri

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich