> > > Kairos > Sortiert nach Labels
Samstag, 25. September 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag Kairos


  • Zur Kritik... Zarte Klangerkundungen: Das Quartetto Prometeo legt eine hervorragende Einspielung von Salvatore Sciarrinos Streichquartetten vor. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Aus dem Geist der Madrigalkomödie: Eine CD mit den Neuen Vocalsolisten Stuttgart versammelt vier Vokalwerke der Italienerin Lucia Ronchetti und führt dabei vor, wie geistvoll zeitgenössische Musik sein kann. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Schelm und Magier: Klanglich exquisites Album eines unkonventionellen Klangfantasten mit ungewöhnlichen, oft das Dramatische betonenden musikalischen Strukturen. Weiter...
    (Andreas Falentin, )
  • Zur Kritik... Notwendiges Denkmal für einen großen Schelm: Dramaturgisch hervorragend aufgebautes Porträt eines bereits von Vergessenheit bedrohten großen Komponisten anlässlich der Rückkehr in seine Heimatstadt. Weiter...
    (Andreas Falentin, )
  • Zur Kritik... Unsuk Chin wieder aufgelegt: Das Ensemble Intercontemporain spielt Werke von Unsuk Chin - auch in Wiederauflage eine tolle Aufnahme. Weiter...
    (Patrick Beck, )
  • Zur Kritik... Wuchernde Wiederholungen: Neues von Bernhard Lang, der sein Spiel mit den Wiederholungen deutlich differenziert hat. Weiter...
    (Paul Hübner, )
  • Zur Kritik... Visionäre Musik: Kairos veröffentlicht eine Doppel-CD mit einer vollständigen Einspielung des achtteiligen 'Spiegel'-Zyklus und zwei weiteren Orchesterwerken des österreichischen Komponisten Friedrich Cerha. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Musikalische Bildbetrachtungen: Das ensemble recherche bringt Hugues Dufourts musikalische Annäherung an die Malerei Giovanni Battista Tiepolos zu Gehör und überzeugt damit auf ganzer Linie. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Schroffe Schläge: Kairos stellt Orchesterwerke des baskischen Komponisten Ramon Lazkano vor - eine rundum gelungene Produktion. Weiter...
    (Patrick Beck, )
  • Zur Kritik... Ekstatische Klangreisen: Brian Ferneyhoughs Musik wird von dem Elision Ensemble feinsinnig und intelligent zum Klingen gebracht - eine Leistung, die angesichts der Komplexität der Musik sehr hoch zu würdigen ist. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Kritik... Von Brane zu Brane: Hèctor Parra und Lisa Randall vereinen Wissenschaft und Kunst. Weiter...
    (Patrick Beck, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )   Vorwärts

RHPP70

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2021) herunterladen (3400 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Camillo Schumann: Sonata No.1 op.112 for Clarinet & Piano in B flat major - Allegro ma non troppo

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich