> > > harmonia mundi > Sortiert nach Labels
Dienstag, 27. Oktober 2020

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag harmonia mundi


  • Zur Kritik... Johannes Brihm oder Wolfgang Rahms?: Wolfgang Rihms Symphonie 'Nähe fern' zelebriert die Auseinandersetzung mit Johannes Brahms und erweist sich als hörenswertes Experiment zwischen Annäherung und Distanznahme. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Nachdenkliche Weite: Die Mompou-Einspielung des spanischen Pianisten Javier Perianes erscheint neu in der Serie hmGold. Weiter...
    (Miquel Cabruja, )
  • Zur Kritik... Wunderbar differenziert: Mit Ideenreichtum, musikalischer Neugierde und einer beeindruckend großen instrumentalen und gesanglichen Ausdruckspalette erzielt La Nuova Musica eine glänzende Gesamtleistung. Weiter...
    (Marion Beyer, )
  • Zur Kritik... Authentische Atmosphäre: Ungewöhnliche Raritäten aus Schuberts Liedschaffen interpretiert von vier hervorragend aufeinander eingespielten Sängern. Weiter...
    (Andreas Falentin, )
  • Zur Kritik... Die Stimme der Mutter: Gloria Cheng am Klavier, begleitet durch das Calder Quartet, hat ein Programm zusammengestellt, das uns sehr unterschiedliche Geschichten zweier Mütter näher bringt. Weiter...
    (David Buschmann, )
  • Zur Kritik... Musik für Bilder: Das "BOZAR" versucht in seiner aktuellen Ausstellung die Bilder Watteaus mit konkreter Musik der damaligen Zeit zu verknüpfen, woraus die Produktion der vorliegenden CD resultierte. Weiter...
    (Christiane Bayer, )
  • Zur Kritik... Ensembleansatz: Das Freiburger Barockorchester und seine solistisch aktiven Konzertmeister Petra Müllejans und Gottfried von der Goltz interpretieren einige Violinkonzerte Johann Sebastian Bachs mit einem ausgewogenen Ensembleansatz. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Fiebrig, zitternd, garstig: Emmanuelle Bertrand legt eine faszinierend schroffe Aufnahme des Ersten Cellokonzerts von Dmitri Schostakowitsch vor. Weiter...
    (Florian Schreiner, )
  • Zur Kritik... Klangwunder: Kristian Bezuidenhout gibt mit seiner exzeptionellen vierten Mozart-Solo-CD einen lebhaften Eindruck davon, wie revolutionär den damaligen Menschen die Erfindung des Fortepianos vorgekommen sein muss. Weiter...
    (Christiane Bayer, )
  • Zur Kritik... Bemerkenswerter Fund: Vermutlich Giovanni Battista Pergolesi mit sieben Kantaten zu den Kreuzesworten Jesu: Ganz vorzüglich interpretiert von der Akademie für Alte Musik Berlin und hochklassigen Vokalisten unter René Jacobs' versierter Leitung. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Adolph Bernhard Marx: Mose - Die Berufung

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich