> > > Guild > Sortiert nach Labels
Samstag, 25. September 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag Guild


  • Zur Kritik... Definitive Einspielung: Die definitive Aufnahme von Bizets 'Die Perlenfischer' kommt neu beim Label Guild heraus. Weiter...
    (Miquel Cabruja, )
  • Zur Kritik... Fortsetzung erbeten: Hans Hubers hier aufgenommene zwei Violinsonaten sind wesentliche Beiträge. Ihre Umsetzung ist vorbildlich. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Zweieiige Zwillinge: Adriano setzt mit dem Moscow Symphony Orchestra seinen Brun-Zyklus fort. Folge 3 enthält mit der sechsten und siebten Sinfonie zwei Werke, die trotz vieler Parallelen doch unterschiedlich geartet sind. Interessante Musik! Weiter...
    (Christian Vitalis, )
  • Zur Kritik... Figaro 1956: Mozarts 'Figaro'-Einspielung mit Karl Böhm und einigen überzeugenden Sängern aus dem Jahr 1956 ist keine bedeutende diskographische Ergänzung. Weiter...
    (Frank Fechter, )
  • Zur Kritik... Balfe wiederentdeckt: Raritäten aus dem Liedschaffen Englands. Sally Silver und Richard Bonynge legen ein überzeugendes Plädoyer für Songs und Ballads von Michael William Balfe ab. Weiter...
    (Frank Fechter, )
  • Zur Kritik... Von der Quelle: Auch die 78, Folge von Guilds Bemühen um leichte musikalische Kost aus England kann für sich einnehmen. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Souveräner Stilmix: Mit dieser CD schließt The Locrian Ensemble of London seine Aufnahmen des Kammermusikwerkes des schweizerischen Komponisten Volkmar Andreae (1879-1962) ab. Sowohl die Werke wie auch die Musiker überzeugen aber nur teilweise. Weiter...
    (Christian Starke, )
  • Zur Kritik... Impressionistisches aus England: Eine Produktion von Guild entdeckt die Musik für Violine und Klavier des Briten Armstrong Gibbs. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... O du heiliger Kontrapunkt!: Sir D. Toveys (1875-1940) 'Aria and Variations' und erstes Streichquartett sind sicher keine Meilensteine der Gattung, aber als Ersteinspielung ein interessanter Beitrag zum britischen Streichquartett-Repertoire. Weiter...
    (Christian Starke, )
  • Zur Kritik... Erste Begegnung: Die Aufnahme kirchenmusikalischer Werke von Meinrad Schütter im Kontext mit anderen Komponisten darf als vollauf gelungen bezeichnet werden. Weiter...
    (Benjamin Scholten, )
  • Zur Kritik... Beherrscher des Taktstocks: An Arturo Toscanini scheiden sich noch heute die Geister, aber auch Kritikern dürfte diese Aufnahme Freude bereiten, selbst wenn sie nur getroffene Urteile bestätigt. Weiter...
    (Oliver Schulz, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )   Vorwärts

RHPP70

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2021) herunterladen (3400 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Andrea Gabrieli: Canzon Ariosa

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich