> > > Querstand > Sortiert nach Labels
Mittwoch, 20. Oktober 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag Querstand


  • Zur Kritik... Geist und Seele sind verwirret: Trotz des hohen Anspruchs einer möglichst authentischen Aufführungspraxis der zwei Bachschen Kantaten kann die Einspielung aufgrund der verhaltenen, kraftlosen Interpretation nicht ganz überzeugen. Weiter...
    (Marion Beyer, )
  • Zur Kritik... Ein musikalisches Freundschaftsportrait: Die CD verdeutlicht die Vielfalt und den kompositorischen Reichtum, der in Mendelssohns Umfeld in Leipzig gepflegt wurde. Weiter...
    (Christiane Bayer, )
  • Zur Kritik... Romantische Komponisten-Trias: Die Zeitgenossen Robert Schumann, Niels Wilhelm Gade und Ferdinand David stehen im Mittelpunkt dieser erfreulichen Produktion des Labels Querstand. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Vergessenes Geburtstagskind: Norbert Burgmüller wäre dieses Jahr 200 Jahre alt geworden. Das Label Querstand widmet dem früh verstorbenen und wiederentdeckenswerten Komponisten diese Jubiläumsedition, die – neben etwas Kammermusik – alle Lieder enthält. Weiter...
    (Christian Vitalis, )
  • Zur Kritik... Chamäleon der Musikgeschichte: Fast Vergessenes hervorgeholt: Das Ensemble Luxurians macht sich verdient mit einer äußerst ansprechenden Einspielung wenig bekannter Werke von Telemann. Weiter...
    (Silvia Bier, )
  • Zur Kritik... Merkwürdiges Durcheinander: Mendelssohn und sein Umfeld kommen hier in einer konfusen Zusammenstellung zu Gehör. Der Grund liegt im Dunkeln. Weiter...
    (Frederik Wittenberg, )
  • Zur Kritik... Komponisten und Leipzig: Leipziger Platte des Calmus Ensembles: Vokalwerke von Weismann, Reger, Mendelssohn und Distler in einer sehr ansprechenden Interpretation. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Vom Rande: Sethus Calvisius in einem interessanten musikalischen Porträt zweier Leipziger Ensembles unter der Leitung von Gregor Meyer. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Auf festem Grund: Die Reihe der Bruckner-Sinfonien mit Herbert Blomstedt und dem Gewandhausorchester Leipzig beinhaltet nun auch eine Sechste, die zweifellos zu den großartigsten Aufnahmen dieser Sinfonie gehört. Erste Klasse! Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Orgelhighlight aus Thüringen: Diesen akustischen Leckerbissen sollten sich Orgelfreunde nicht entgehen lassen. Weiter...
    (Thomas Gehrig, )
  • Zur Kritik... Großer Kantor: Eine insgesamt solide Interpretation der 'Passionsmusik nach dem Lukasevangelium‘ aus der Feder des großen Dresdner Kreuzkantors Rudolf Mauersberger. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2021) herunterladen (3200 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich