> > > Neos > Sortiert nach Labels
Montag, 18. Oktober 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag Neos


  • Zur Kritik... Klangräume 2010: Im Jahr 2010 stand das Streichquartett im Zentrum der Donaueschinger Musiktage, folglich rückt es auch in der von NEOS veröffentlichten Dokumentation dieser Veranstaltung ins Zentrum. Daneben gibt es auch Orchesterstücke zu hören. Weiter...
    (Paul Hübner, )
  • Zur Kritik... Klangschach: Zug um Zug: Mark Andrés 'Musiktheater-Passion' ist ein faszinierendes Klangerlebnis, nicht zuletzt dank der exzellenten klanglichen Umsetzung. Weiter...
    (Paul Hübner, )
  • Zur Kritik... Stille und Einkehr: Es sind hier drei Konzertstücke zu hören, deren Entdeckung eine lohnende Bereicherung ist. Der Japaner Toshio Hosokawa versteht sich auf Musik an der Grenze zur Stille. Gelungene Interpretationen aus Luxemburg. Weiter...
    (Christian Vitalis, )
  • Zur Kritik... Doppelbödiges Musiktheater: Neos veröffentlicht den spannenden Uraufführungsmitschnitt von Johannes Kalitzkes Oper 'Die Besessenen'. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Erkundung: Diese Folge der Ruzicka-Reihe von NEOS kann mit ansprechenden, ausdrucksstarken Werken aufwarten. Die klangliche Darstellung darf als exemplarisch bezeichnet werden. Weiter...
    (Dr. Jürgen Schaarwächter, )
  • Zur Kritik... Speerspitzen und Lichtbögen: Die Cellistin Tanja Tetzlaff legt mit den Solokonzerten von Wolfgang Rihm und Ernst Toch eindrückliche Beispiele des modernen und neuen Cellorepertoires vor. Weiter...
    (Tobias Roth, )
  • Zur Kritik... Plastisch und abwechslungsreich: Mit Vol. 4 der Gesamteinspielung von Bruno Madernas Orchesterwerken liefern Arturo Tamayo und das HR-Sinfonieorchester erneut eine Visitenkarte erster Güte ab. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Interkulturelle Dialoge: Eine DVD-Edition mit Konzertausschnitten dokumentiert die erste Ausgabe der Salzburger Biennnale aus dem Jahr 2009. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Die Schönheit der Verzweiflung: Mit der Einspielung von Luigi Nonos Risonanze erranti wird endlich eine empfindliche Lücke in der diskografischen Dokumentation seines späten Schaffens geschlossen. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Labyrinthische Beziehungen: Das Athena Quartett legt bei NEOS eine eindrucksvolle Einspielung sämtlicher Werke für Streichquartett von György Kurtág vor. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Kein Boxkampf: Das Henschel-Quartett überzeugt mit Streichquartetten von Manfred Trojahn. Weiter...
    (Gero Schreier, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2021) herunterladen (3200 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich