> > > Ramée > Sortiert nach Labels
Montag, 25. Oktober 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag Ramée


  • Zur Kritik... Prachtvolle Miniaturen, die zur Kontemplation einladen: Dass die Musik der Gaultiers nicht nur wegen der schönen Einbände ihrer historischen Edition bewahrenswert ist, zeigt diese überaus gelungene Einspielung ihrer Werke durch Anthony Bailes. Weiter...
    (Christiane Bayer, )
  • Zur Kritik... Ausflug zur iberischen Halbinsel: Musikalische Entdeckungen mit Violinmusik aus der Zeit Ferdinands VI. führen den Hörer nach Spanien. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Der heilige Nikolaus als barocker Oratorienheld: Kurzzusammenfassung: Eine gediegene Einspielung eines ansprechenden, zeittypischen barocken Oratoriums. Weiter...
    (Dr. Franz Gratl, )
  • Zur Kritik... Neues aus den Bibliotheken: Peter Van Heyghen und sein Ensemble Les Muffatti haben einen barocken Komponisten ausgegraben, mit dem man, nach einigem Hören, durchaus Freundschaft schließen kann. Weiter...
    (Tobias Roth, )
  • Zur Kritik... Bach spricht...: Wieder einmal merkt man hier, wie wichtig es ist, dass sich der Musiker vor einer Interpretation theoretisch intensiv mit dem Werk auseinandersetzt, es auseinander nimmt und dann durch sein Spiel wieder zusammensetzt. Weiter...
    (Esther Kraß, )
  • Zur Kritik... Klangschönheit statt Kontrast: Eher klangschöne Interpretation der Bachschen Gambensonaten auf alten Instrumenten. Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, )
  • Zur Kritik... Unbekanntes für Tasteninstrumente: Vorbildliche Interpretation einiger wichtiger Werke William Byrds Weiter...
    (Prof. Dr. Michael Bordt, )
  • Zur Kritik... Schwebende Flötentöne: Die CD stellt ein anspruchsvolles Programm vor, zeigt spannende Querverbindungen im europäischen Kulturraum der Renaissance auf, kann aber interpretatorisch nicht immer ganz überzeugen. Weiter...
    (Christiane Bayer, )
  • Zur Kritik... Gute Neuigkeiten: Diese Aufnahme wird wohl die Gesichter derer, die die Blockflöte nicht als vollwertiges Instrument schätzen, sondern als Folterinstrument fürchten, gehörig verändern. Weiter...
    (Tobias Roth, )
  • Zur Kritik... Tänzerisch-beschwingtes vom grossen Theoretiker: Christiano Holtz zeigt mit der vorliegenden CD, dass die Cembalosuiten von Johann Mattheson eine wahre Entdeckung sind, deren Klang- und kompositorischer Einfallsreichtum den Komponisten Mattheson wieder ins Bewusstsein rufen. Weiter...
    (Christiane Bayer, )
  • Zur Kritik... Schönes aus der zweiten Reihe: Der Bassist Peter Kooij gewährt gemeinsam mit den famosen Instrumentalisten von ‚L’Armonia Sonora’ einen interpretatorisch exquisiten Blick auf selten aufgeführtes Repertoire deutscher geistlicher Musik des 17. Jahrhunderts. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2021) herunterladen (3200 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich