> > > EuroArts > Sortiert nach Labels
Mittwoch, 26. Februar 2020

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag EuroArts


  • Zur Kritik... Komplexes Schumann-Bild: Diese Dokumentation setzt die biographischen und musikalischen Puzzle-Teile rund um Leben und Werk Robert Schumanns zu einem lückenlosen Porträt zusammen. Weiter...
    (Thomas Gehrig, )
  • Zur Kritik... Eine symphonische Oper: Mariss Jansons bleibt den Ausdruckskontrasten in der 'Symphonie fantastique' von Hector Berlioz nichts schuldig. Der Mitschnitt aus Istanbul zeigt die Berliner Philharmoniker in glänzender Spiellaune. Weiter...
    (Christian Gohlke, )
  • Zur Kritik... Produktives Missverständnis: Das Europakonzert 2011 der Berliner Philharmoniker war nicht nur ein voller Erfolg. Wie der nun auf DVD erschienene Mitschnitt zeigt, durfte das Konzert als außergewöhnlich intensives Musikerlebnis bezeichnet werden. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Mehr als nur Säbeltanz: Sehr eindrückliches Plädoyer für Aram Khatschaturjan und seine Musik. Weiter...
    (Jan Kampmeier, )
  • Zur Kritik... Neues vom Tage: Mit einer politischen Botschaft von aktueller Brisanz macht diese Opernproduktion aufmerken, brilliert aber hauptsächlich durch eine fantastische Besetzung und eine runde Inszenierung. Weiter...
    (Oliver Schulz, )
  • Zur Kritik... Großkönigliche Liebesverwirrung: Die Wiederauflage des Dresdner 'Serse' aus dem Jahr 2000 ist stets noch völlig sehens- und hörenswert. Weiter...
    (Tobias Roth, )
  • Zur Kritik... Kennern und Liebhabern: Eine würdige Annäherung an Gustav Mahler mit den Mitteln des Films. Weiter...
    (Daniel Krause, )
  • Zur Kritik... Langeweile im Loft: Claus Guths Salzburger 'Così-fan-tutte'-Inszenierung von 2009 ist bereits jetzt überholt: Die diesjährigen Festspiele versprechen eine Revision, die an Neuinszenierung grenzt. So wird die etwas voreilige Euroarts-DVD zu einem Dokument des Scheiterns. Weiter...
    (Christian Schaper, )
  • Zur Kritik... Takt der Empfindung: Französische Pianisten haben es schwer, sich der Welt zu Bewusstsein zu bringen. Dem kann abgeholfen werden. Weiter...
    (Daniel Krause, )
  • Zur Kritik... Kein Kaiser: Claudio Arrau hat Großes geleistet - und Besseres verdient als sinnleere Lobhudeleien. Weiter...
    (Daniel Krause, )
  • Zur Kritik... TSDS: Hier gilt es nicht der Kunst: Beim Van-Cliburn-Klavierwettbewerb 2009 herrscht Jahrmarktsstimmung. Weiter...
    (Daniel Krause, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2020) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich