> > > OehmsClassics > Sortiert nach Labels
Montag, 10. August 2020

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag OehmsClassics


  • Zur Kritik... Schwarzhumoriges: Chansons von Georg Kreisler in gekonnten Arrangements, sehr passend gesungen von den Singphonikern. Eine schöne Hommage an den vielseitigen Künstler. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Fesselnd, lebendig, zwingend: Diese Grazer 'Jenufa' ist fesselndes Theater für die Ohren. Weiter...
    (Benjamin Künzel, )
  • Zur Kritik... Sinfonische Dichtung und Konzert: Eine neue Produktion mit dem Kölner Gürzenich-Orchester unter Markus Stenz und dem Geiger Kolja Blacher verhilft zwei selten gespielten Werken Arnold Schönbergs zu ihrem Recht. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Solide: Hier liegt ein Mitschnitt der 'Ariadne auf Naxos' aus der Oper Frankfurt vor. Zu hören sind große Stimmen, aber im Gedächtnis bleibt der Abend wohl aufgrund der musikalischen Grobmotorik. Weiter...
    (Silke Meier-Künzel, )
  • Zur Kritik... Gewichtig: Der dritte Teil der Gesamteinspielung des Orgelwerks Max Regers durch Bernhard Buttmann: Absolut souverän gespielt, sind es schöne Porträts der erklingenden Orgeln. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Expressivität und Sinnlichkeit: Valer Barna-Sabadus singt Mozart – und zwar traumhaft schön! Weiter...
    (Benjamin Künzel, )
  • Zur Kritik... Mahlers letzte Werke: Ein "italienischer" Mahler in zügigem Tempo: Markus Stenz und das Gürzenich-Orchester schließen ihre Mahler-Einspielung schlüssig ab. Weiter...
    (Dr. Claudia Maria Korsmeier, )
  • Zur Kritik... Faszinierende Beleuchtung: Dmitrij Kitajenkos Rachmaninoff-Zyklus könnte zu einer der spannendsten Gesamteinspielungen der Sinfonien werden. Die Deutung der Zweiten Sinfonie ist eigenständig und schlichtweg bezaubernd. Weiter...
    (Florian Schreiner, )
  • Zur Kritik... Ein Versprechen: Sophia Brommers zweite Solo-CD ist trotz mancher Schwächen eine Entdeckung wert, denn hier wird mit Leib und Seele musiziert. Weiter...
    (Benjamin Künzel, )
  • Zur Kritik... Finnischer Tango à la Piazzolla: Das Ensemble Trio Cayao präsentiert eine Kollektion finnischer und südamerikanischer Tangos in dramaturgisch geschickter Anlage. Am Ende angekommen, möchte man gleich wieder vorn beginnen. Weiter...
    (Michaela Schabel, )
  • Zur Kritik... Wahnfrieds vergessene Klänge: Tomas Dratva spielt Liszts 'Wanderjahre' auf einem historischen Flügel. Das Ergebnis hat seine Reize, ist aber letztlich nicht vollauf überzeugend. Weiter...
    (Cornelius Rauch, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )   Vorwärts

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Gustav Uwe Jenner: Acht Stimmungen - Lebhaft

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Edlira Priftuli im Portrait "Musikalisch praktizierte Ökumene"
Edlira Priftuli hat den Straßburger Wilhelmerchor zur historisch informierten Aufführungspraxis geführt

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich