> > > Ondine > Sortiert nach Labels
Samstag, 25. September 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag Ondine


  • Zur Kritik... Eine meisterhafte Véronique Gens: Véronique Gens zeigt in ihrer neuen Einspielung mit Vokalwerken von Berlioz und Ravel ihre Meisterschaft im französischen Vokalrepertoire. Weiter...
    (Heike Nasritdinova, )
  • Zur Kritik... Tiefenscharfe Prokofjew-Lektüre: Sakari Oramos Einspielung der Sinfonien Nr. 5 und 6 von Sergej Prokofjew ist eine begrüßenswerte Erweiterung der Diskographie, vor allem wegen der packenden Interpretation der Sechsten Sinfonie. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Erstaunliche Entdeckung: Die drei Bratschenkonzerte von Joseph Martin Kraus sind eine wesentliche Bereicherung des Repertoires. Die musikalische Umsetzung zeigt sich den virtuosen Ansprüchen gewachsen. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Beachtliche Leistung: Hannu Lintus zusammen mit dem Philharmonischen Orchester Tampere erarbeitete Einspielung der Zweiten Sinfonie von George Enescu lässt keine Wünsche offen. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Immer noch faszinierend: Dmitri Hvorostovskys neues Rachmaninov-Album ist nicht frei von Vokalposerei, aber ein überzeugendes Beispiel für die ungebrochene Faszination eines großen Künstlers. Weiter...
    (Benjamin Künzel, )
  • Zur Kritik... Psalmisten: Zwei kompositorische Stimmen auf einer Platte: Psalmen von Mendelssohn und Kreek mit dem formidablen Estonian Philharmonic Chamber Choir. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Lichtmusik: Weit und flächig, abwechslungsreich im Detail: Erkki-Sven Tüürs Musik entwickelt einen unwiderstehlichen Sog in einer gelungenen Zusammenstellung alter und neuer Werke. Weiter...
    (Oliver Schulz, )
  • Zur Kritik... Breites Panorama: Das finnische Label Ondine fährt in seiner Reihe mit Einspielungen von Werken Einojuhani Rautavaaras mit einer in jeder Hinsicht erstklassigen und spannenden Einspielung fort. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Keinerlei Zugeständnisse: Das Philharmonische Orchester Helsinki hat unter John Storgårds Erich Wolfgang Korngolds Fis-Dur-Sinfonie eingespielt. Sie ist in allen Belangen sehr gut gelungen. Weiter...
    (Linda Marie Bauer, )
  • Zur Kritik... Konzert für Orchester: Vorliegende Zusammenstellung einer Auswahl von fünfzehnn Orchesterwerken des finnischen Komponisten Magnus Lindberg auf vier CDs macht die stilistische Spannweite und Entwicklung deutlich. Zudem wird die Musik mit höchstem Engagement in Klang umgesetzt. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... 50 Jahre Geschichte: Zum 50. Jahrestag der Einführung Kennedys als Präsident der USA spielt das National Symphony Orchestra Stücke von Bernstein, Lieberson und Gershwin. Herzstück der Aufnahme ist 'Remembering JFK' von Peter Lieberson mit Textteilen aus Kennedys Reden. Weiter...
    (Maximilian Theisen, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )   Vorwärts

RHPP70

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2021) herunterladen (3400 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ignacy Jan Paderewski: Violin Sonata op.13 in A minor - Intermezzo. Andantino

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich