> > > Ondine > Sortiert nach Labels
Samstag, 25. September 2021

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag Ondine


  • Zur Kritik... Alles andere als brav: Christoph Eschenbach brilliert mit einer Hindemith-CD, die drei sehr unterschiedliche Kompositionen aus den 1930er und 1940er Jahren enthält. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Kontrollierte Glut, Poesie und Strenge: Christian Teztlaff und Lars Vogt legen eine sehr ungewöhnliche, aber außerordentlich schlüssige Aufnahme von Schumanns Violinsonaten vor. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Chorklassiker: Sergej Rachmaninoffs Ganznächtliche Vigil op. 37 in einer berückend schönen Aufnahme mit dem Lettischen Radiochor. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Hohe Chorkunst: Der Lettische Radiochor mit höchst attraktiver Musik des Finnen Einojuhani Rautavaara - eine herausragende Chorplatte. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Ertragreiche Kombination: Der Este Rudolf Tobias und Max Reger: Zeitgenossen, verknüpft in einem ausgewogenen Programm, famos gedeutet vom einmal mehr überzeugenden Estonian Philharmonic Chamber Choir. Weiter...
    (Dr. Matthias Lange, )
  • Zur Kritik... Exzellente Aufnahme eines problematischen Werkes: Christian Tetzlaff bestreitet die Ersteinspielung von Jörg Widmanns Violinkonzert und beeindruckt durch einen farbenreichen Vortrag. Weiter...
    (Prof. Dr. Stefan Drees, )
  • Zur Kritik... Schwer zu überbieten: Mozart in Vollendung: Christian Tetzlaff und Lars Vogt interpretieren drei seiner Sonaten für Klavier und Violine ungemein klug und subtil. Weiter...
    (Dr. Dennis Roth, )
  • Zur Kritik... Brillierende Pianistin: Eine Auswahl an Klavierkonzerte von Johann Sebastian Bach und seinen Söhne Carl Philipp Emanuel und Johann Christian in einer herausragenden Interpretation - Präzision und Gefühl. Weiter...
    (Heike Nasritdinova, )
  • Zur Kritik... Keine Idylle: Dmitrij Hvorostovskij setzt sich mit seinem noblen Bariton überzeugend für russische Romanzen ein. Weiter...
    (Jan Kampmeier, )
  • Zur Kritik... Tragische Transformation: Leevi Madetojas Zweite Sinfonie wurde bereits mehrmals eingespielt. Die Neuaufnahme mit John Storgårds und dem Philharmonischen Orchester Helsinki ist nicht nur in Bezug auf das Orchesterspiel hervorragend, sondern auch in klanglicher Hinsicht. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Eine meisterhafte Véronique Gens: Véronique Gens zeigt in ihrer neuen Einspielung mit Vokalwerken von Berlioz und Ravel ihre Meisterschaft im französischen Vokalrepertoire. Weiter...
    (Heike Nasritdinova, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )   Vorwärts

RHPP70

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2021) herunterladen (3400 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Andrea Gabrieli: Ricerare

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich