> > > ARS Produktion > Sortiert nach Labels
Freitag, 25. September 2020

Foto: Robert Kneschke, fotolia.com

CD-, DVD-, Schallplatten- und Buch-Kritiken

Besprechungen zum Label/Verlag ARS Produktion


  • Zur Kritik... Sektlaune statt konzentrierter Detailarbeit: Drei Ersteinspielungen von entdeckenswerten Orchesterwerken des Haydn-Schülers Ignaz Pleyel. Die Interpretationsqualität (Live-Mitschnitte u.a. mit dem Wiener Concert-Verein) sind jedoch noch ausbaufähig. Weiter...
    (Christian Vitalis, )
  • Zur Kritik... Freigespielter Haydn: Caspar Frantz und das Solistenensemble Kaleidoskop interpretieren Klavierkonzerte von Joseph Haydn: brillant. Weiter...
    (Tobias Roth, )
  • Zur Kritik... Spaß und Spannung garantiert: Den kleinen Timmy auf seine musikalische Abenteuerreise nach Russland zu begleiten, sollten alle, die Musik und spannend erzählte Geschichten lieben, nicht verpassen. Weiter...
    (Thomas Gehrig, )
  • Zur Kritik... Inkonsequente Beethoven-Deutung: Eine weitere Interpretation von Beethovens Cello-Sonaten. Es darf die Stirn gerunzelt werden. Weiter...
    (Tobias Roth, )
  • Zur Kritik... Vom Komponisten lernen: Eine interessante neue Einspielung der beiden Klavierkonzerte von Frederic Chopin und eine wirkliche Bereicherung der überbordenden Diskographie der Chopin-Konzerte. Weiter...
    (Michael Pitz-Grewenig, )
  • Zur Kritik... Erstklassige Zusammenstellung: Das Blechbläsersensemble wes10brass tritt mit einer SACD zum Einstand hervor, die überzeugender nicht hätte ausfallen können. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Ruhelos: Vor allem die klangliche Balance zwischen den Instrumenten und die klangliche Modellierung des Einzteltons machen die Attraktivität dieser Mendelssohn-Aufnahme aus. Weiter...
    (Dr. Tobias Pfleger, )
  • Zur Kritik... Unentdeckter Spätromantiker: Solide Einspielung von Liedern von Robert Schumann und Hugo Kaun, die einen näheren Blick verdient. Weiter...
    (Eva-Marie Pausch, )
  • Zur Kritik... Der Aufbruch der "Jugend": Dominik Wörner und Simon Bucher gehen dem Einfluss Hugo Wolfs auf das Liedschaffen Schönbergs, Bergs und Schrekers auf den Grund - mit bemerkenswertem Ergebnis. Weiter...
    (Martin Andris, )
  • Zur Kritik... Lehrreich bereichernd: Was Haydn betrifft, sind Sensationen nicht zu erwarten. Bruno Weils Exegesen sind dennoch als Bereicherung zu werten. Weiter...
    (Daniel Krause, )


Weitere -Besprechungen:
Zurück   (  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  )

Jupiter

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2020) herunterladen (3402 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Leo Fall: Die Rose von Stambul

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich