> >
Montag, 26. September 2022

Gottwald, Clytus

Vokalbearbeitungen

Gottwald, Clytus: Vokalbearbeitungen
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Jetzt kaufen bei...
amazon.co.uk
amazon.com
amazon.de
klassik.com / JPC
bol.de
buch.ch
buch.de
lion.cc
thalia.de
Chor: Kammerchor Saarbrücken
Dirigent(en): Grün, Georg
Komponist(en): Mahler, Gustav
Webern, Anton von
Berg, Alban
Wagner, Richard
Wolf, Hugo
Liszt, Franz
Debussy, Claude
Ravel, Maurice
Berlioz, Hector
Werke:
  1. Sur les lagunes (6:09)
  2. Soupir (4:14)
  3. Les Angélus (2:52)
  4. Des pas sur la neige (4:23)
  5. Es muss ein Wunderbares sein (2:40)
  6. Morgens steh ich auf und frage (2:01)
  7. Und willst du deinen Liebsten sterben sehen (2:14)
  8. Das verlassene Mägdelein (3:39)
  9. Auf ein altes Bild (2:22)
  10. Der Gärtner (1:49)
  11. Im Treibhaus (6:56)
  12. Träume (6:36)
  13. Die Nachtigall (2:52)
  14. Tief von fern (1:51)
  15. Heiter (1:13)
Label/Verlag: Carus
Medium: CD
Aufnahmedatum: 13.11.2004
Veröffentlichung: 01.11.2005
Bestellnummer: 83.182
Spielzeit: 74:55



Aus dem Pressetext:


Die vorliegende CD dokumentiert erstmals umfassend die Vokalbearbeitungen von Clytus Gottwald, der im November 2005 seinen 80. Geburtstag feiert. Gottwalds Verdienste um die zeitgenössische A-cappella-Musik sind von herausragender Bedeutung. In seinen Chortranskriptionen von Klavier- und Orchesterliedern von Schubert, Berlioz, Wagner, Wolf bis zu Mahler und Debussy überträgt er vokale Satztechniken der Neuen Musik auf traditionelle Kompositionen, wobei er die Strukturen der Werke im äußerst differenzierten Klang ohrenfällig macht. Konkreter Ausgangspunkt dieser Idee war ein 1976 von Boulez dirigiertes Konzert: „während Boulez das erste Ravel-Stück, Soupir , probte,“ so Clytus Gottwald, „erkannte ich daran die Möglichkeit, diese Musik für Stimmen zu transkribieren, wobei mir Ligetis Technik, für Stimmen zu schreiben, als Motivquelle diente. Ich wollte das Neue, wie es mir in Ligetis 1966 uraufgeführtem Werk Lux aeterna begegnet war, dadurch dokumentieren, dass ich dessen écriture auf die Musik von Ravel adaptierte.“ Gottwalds Vokalbearbeitungen haben sich längst weltweit einen festen Platz im Repertoire der führenden Kammerchöre erworben – so auch beim KammerChor Saarbrücken, der unter Leitung von Georg Grün auf höchstem Niveau eine Werkauswahl präsentiert.

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich