> >
Sonntag, 25. August 2019

Au Suivant! Werke von Ravel, Fauré und Project Chanson

Flex Ensemble

Au Suivant! Werke von Ravel, Fauré und Project Chanson: Flex Ensemble
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Jetzt kaufen bei...
amazon.co.uk
amazon.com
amazon.de
klassik.com / JPC
amazon.com
amazon.co.uk
Komponist(en): Ravel, Maurice
Fauré, Gabriel
Schöllhorn, Johannes
Koolhoven, Sebastian
Williamson, Gordon
Pesson, Gérard
Raptis, Konstantinos
Werke:
  1. Ma Mére l'Oye, arr. for piano Quartet by Shintaro Sakabe
    "1 Pavane de la belle au bois dormant" (01:21)
  2. Ma Mére l'Oye, arr. for piano Quartet by Shintaro Sakabe
    "2 Petit poucet" (02:27)
  3. Ma Mére l'Oye, arr. for piano Quartet by Shintaro Sakabe
    "3 Laideronnette, impératrice des pagodes" (03:16)
  4. Ma Mére l'Oye, arr. for piano Quartet by Shintaro Sakabe
    "4 Les entretiiens de la belle et de la bête" (03:37)
  5. Ma Mére l'Oye, arr. for piano Quartet by Shintaro Sakabe
    "5 Le jardin féerique" (03:08)
  6. Project Chanson: plus blanche
    "Chanson after Claude le Jeune (1528-1600)" (05:33)
  7. Project Chanson: Au Suivant
    "Jacques Brel" (3:59)
  8. Project Chanson: Chanson Ruée (01:12)
  9. Project Chanson: Rentrez soupirs
    "after Marc-Antoine Charpentier" (04:32)
  10. Project Chanson: FlambéeMontalbanaise
    "Gus Viseur" (04:10)
  11. Klavierquartett c-Moll Op. 15
    "I Allegro molto moderato" (09:13)
  12. Klavierquartett c-Moll Op. 15
    "II Scherzo. Allegro vivo - Trio" (05:43)
  13. Klavierquartett c-Moll Op. 15
    "III Adagio" (06:27)
  14. Klavierquartett c-Moll Op. 15
    "IV Allegro molto" (08:05)
Label/Verlag: CAvi-music
Medium: CD
Aufnahmedatum: 3.2018
Veröffentlichung: 22.02.2019
Booklet: im Format PDF anzeigen
Bestellnummer: 8553161
Spielzeit: 62:53



Aus dem Pressetext:


AU SUIVANT! Ravel . Fauré und Chansons für Klavierquartett „Unser neues Album (Au suivant! = Next!) stellt französische Musik in drei verschiedenen Genres gegenüber: ein Jugendwerk von Fauré, Charakterstücke von Ravel in einer neuen Bearbeitung für Klavierquartett und eine bunte Mischung zeitgenössischer Interpretationen französischer Chansons von Claude le Jeune bis Georges Brassens. Alles begann mit Fauré… Sein c-Moll-Klavierquartett ist eines der ersten Werke, dem wir uns als Ensemble widmeten. Zu diesem wohl bekanntesten Kammermusikwerk Faurés bauten wir sofort eine persönliche tiefe Bindung auf. Die emotional-weittragende Grundstimmung dieses Werkes, seine Klangfarben, die fließende, dabei doch klare Form wie auch die erstaunliche Entstehungsgeschichte, faszinierten uns, und entwickelten unseren eigenen Ensembleklang und das Verständnis für die französische Musik. Einige Jahre später erhielten wir dann ein unerwartetes Geschenk: den ersten Satz von Ravels Ma Mère l’Oye in einer Fassung für Klavierquartett, von Shintaro Sakabe bearbeitet: „Versucht es einfach! Ich glaube, es wird funktionieren!“ …………………………….. Schlussendlich war es aber die Idee eines Chanson-Projekts, die all diese Werke zusammenführte.“ (Auszug aus dem Booklet-Text des Ensembles) AU SUIVANT! Ravel . Fauré and Chansons for Piano Quartet “Our second album (En suivant! = Next!) highlights three different genres of French music: A youthful work by Fauré, written in the late romantic piano quartet tradition, character pieces by Ravel in a new arrangement for piano quartet and an eclectic mix of contemporary interpretations of French Chansons from Claude Le Jeune up to Georges Brassens. It all began with Fauré… his C minor Piano Quartet is one of the earliest works that we learned as an ensemble. We immediately formed a personal connection to the quartet, perhaps one of Fauré's most popular chamber music works. With its emotional core, instrumental colour, flowing but clear form, and the fascinating story behind its creation, we embraced the challenge of exploring our sound and furthering our comprehension of French musical literature. Some years later we received an unexpected gift: The first movement of Ravel's Ma Mère l´Oye arranged for piano quartet by our friend Shintaro Sakabe. “Try it,” he said, “I think it might work”. ……….. But the idea that brought everything together for this recording was Project Chanson………. (Excerpt from the Booklet Notes of the ensemble)

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich