> >
Samstag, 17. November 2018

Telemann, Georg Philipp: Christmas Oratorios

Kölner Akademie, Michael Alexander Willens

Telemann, Georg Philipp: Christmas Oratorios: Kölner Akademie, Michael Alexander Willens
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Dirigent(en): Willens, Michael Alexander
Orchester: Kölner Akademie
Interpret(en): Buhl, Manfred
Pieper, Nicole
Urch, Joel
Spogis, Raimonds
Mertens, Klaus
Poplutz, Georg
Mauch, Monika
Komponist(en): Telemann, Georg Philipp
Werke:
  1. Schmecket und sehet
    "Dictum Schmeckt und sehet" (0:45)
  2. Schmecket und sehet
    "Aria Kommt, sehet!" (3:23)
  3. Schmecket und sehet
    "Recitativo Ja gehet hin" (0:17)
  4. Schmecket und sehet
    "Dictum Uns ist ein Kind geboren" (1:09)
  5. Schmecket und sehet
    "Recitativo Seht hier, hier liegt das Heil der Welt" (1:00)
  6. Schmecket und sehet
    "Arioso Hier ruhet der Himmel" (1:06)
  7. Schmecket und sehet
    "Recitativo Allein, lass doch mein Herz die Krippe sein" (1:02)
  8. Schmecket und sehet
    "Aria Mein Herze wallet sanft" (5:49)
  9. Schmecket und sehet
    "Recitativo Wohl mir" (0:40)
  10. Schmecket und sehet
    "Aria So ruhe sanft - erwache" (1:54)
  11. Schmecket und sehet
    "Choral Ach, mein herzliebes Jesulein" (0:37)
  12. Im hellen Glanz der Glaubenssonnen
    "Aria Im hellen Glanz der Glaubenssonnen" (4:27)
  13. Im hellen Glanz der Glaubenssonnen
    "Recitativo Das Wort ward Fleisch" (0:11)
  14. Im hellen Glanz der Glaubenssonnen
    "Dictum O, welch eine Tiefe des Reichtums" (1:26)
  15. Im hellen Glanz der Glaubenssonnen
    "Recitativo Scheint deiese der Vernunft zu hoch zu sein" (1:00)
  16. Im hellen Glanz der Glaubenssonnen
    "Aria Setzt an, setzt an" (5:19)
  17. Im hellen Glanz der Glaubenssonnen
    "Recitativo Du aber, wesentliches Wort" (0:39)
  18. Im hellen Glanz der Glaubenssonnen
    "Dictum Sind wir denn Kinder, so sind wir auch Erben" (0:56)
  19. Im hellen Glanz der Glaubenssonnen
    "Recitativo Ach! Könnte nur mein ganzes Leben" (0:32)
  20. Im hellen Glanz der Glaubenssonnen
    "Aria Lass die lichten Strahlen scheinen" (2:50)
  21. Im hellen Glanz der Glaubenssonnen
    "Choral Warum willt du draußen stehen" (0:57)
  22. Herr Gott, Dich loben wir
    "Choral Herr Gott, Dich loben wir" (1:37)
  23. Herr Gott, Dich loben wir
    "Recitativo Der schnelle Lauf der regen Zeit" (1:01)
  24. Herr Gott, Dich loben wir
    "Aria Wer wirbelt das feurige Rennen der Sonnen" (6:16)
  25. Herr Gott, Dich loben wir
    "Dictum Die Himmel erzählen die Ehre Gottes" (0:58)
  26. Herr Gott, Dich loben wir
    "Recitativo Ja, ja, und will ich dies erwägen" (1:10)
  27. Herr Gott, Dich loben wir
    "Aria Senke Dich, ermattter Geist" (2:34)
  28. Herr Gott, Dich loben wir
    "Recitativo Allmächtge Lilebe, weise Macht" (0:35)
  29. Herr Gott, Dich loben wir
    "Aria Schütte doch die heilge Salbe" (4:29)
  30. Herr Gott, Dich loben wir
    "Recitativo Wird aber mein Gebet" (0:34)
  31. Herr Gott, Dich loben wir
    "Dictum Es segne und Gott" (2:26)
  32. Herr Gott, Dich loben wir
    "Recitativo Wer zweifelt wohl hieran?" (0:44)
  33. Herr Gott, Dich loben wir
    "Coro Großer Schöpfer, Dein Erhalten" (3:08)
  34. Und das Wort ward Fleisch
    "Spruch" (1:35)
Label/Verlag: cpo
Medium: CD

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2018) herunterladen (4200 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Lehár: Kaiserin Josephine - Ich heiße Sie alle ganz herzlich willkommen!

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich