> >
Samstag, 15. August 2020

Chansons Francaises

NDR Chor, Philipp Ahmann

Chansons Francaises: NDR Chor, Philipp Ahmann
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Jetzt kaufen bei...
klassik.com / JPC
Komponist(en): Debussy, Claude
Hindemith, Paul
Absil, Jean
Milhaud, Darius
Poulenc, Francis
Saint-Saens, Camille
Ravel, Maurice
Werke:
  1. Nr. 1 Dieu! Qu'il a fait bon regarder! (2:37)
  2. Nr. 2 Quand j'ay ouy le tambourin (1:57)
  3. Nr. 3 Yver, vous n'estes qu'un villain (2:02)
  4. La biche (1:11)
  5. Un cygne (1:40)
  6. Puisque tout passe (0:27)
  7. Printemps (1:32)
  8. En hiver (1:10)
  9. Verger (1:19)
  10. Nr. 1 Le dromadaire (0:56)
  11. Nr. 2 L'écrevisse (2:28)
  12. Nr. 3 La carpe (1:00)
  13. Nr. 4 Le paon (0:59)
  14. Nr. 5 Le chat (0:49)
  15. Nr. 1 Pays, arrêté à mi-chemin (0:51)
  16. Nr. 2 Rose de lumière (0:48)
  17. Nr. 3 L'année tourne (1:06)
  18. Nr. 4 Chemins qui ne mènent nulle part (0:34)
  19. Nr. 5 Beau papillon (1:15)
  20. Nr. 1 La blanche neige (1:04)
  21. Nr. 2 A peine défigurée (1:22)
  22. Nr. 3 Par une nuit nouvelle (1:26)
  23. Nr. 4 Tous les droits (2:31)
  24. Nr. 5 Belle et ressemblante (1:45)
  25. Nr. 6 Marie (2:10)
  26. Nr. 7 Luire (1:56)
  27. Nr. 1 Calme des nuits (3:52)
  28. Nr. 2 Les fleurs et les arbres (2:04)
  29. Isis (Kantate für Fagott und gemischten Chor) (18:17)
  30. Nicolette (1:56)
  31. Trois beaux oiseaux du paradis (2:34)
  32. Ronde (1:52)
Label/Verlag: Es-Dur
Medium: CD
Veröffentlichung: 08.06.2018

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Carl Heinrich Graun: Polydorus

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich