> >
Donnerstag, 2. Juli 2020

Verlangen

Lieder von Berg, Strauss & Schönberg

Verlangen: Lieder von Berg, Strauss & Schönberg
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Interpret(en): Boog, Maya
Lakner, Michael
Komponist(en): Berg, Alban
Strauss, Richard
Schönberg, Arnold
Werke:
  1. Sieben frühe Lieder (1905-08)
    "Nacht" (3:49)
  2. Sieben frühe Lieder (1905-08)
    "Schilflied" (2:07)
  3. Sieben frühe Lieder (1905-08)
    "Die Nachtigall" (2:08)
  4. Sieben frühe Lieder (1905-08)
    "Traumgekrönt" (2:27)
  5. Sieben frühe Lieder (1905-08)
    "Im Zimmer" (1:10)
  6. Sieben frühe Lieder (1905-08)
    "Liebesode" (1:39)
  7. Sieben frühe Lieder (1905-08)
    "Sommertage" (1:46)
  8. Mädchenblumen op. 22
    "Kornblumen" (2:07)
  9. Mädchenblumen op. 22
    "Mohnblumen" (1:32)
  10. Mädchenblumen op. 22
    "Epheu" (3:14)
  11. Mädchenblumen op. 22
    "Wasserrose" (3:55)
  12. Brettl-Lieder (1901-02)
    "Galathea" (2:58)
  13. Brettl-Lieder (1901-02)
    "Gigerlette" (1:59)
  14. Brettl-Lieder (1901-02)
    "Der genügsame Liebhaber" (2:51)
  15. Brettl-Lieder (1901-02)
    "Einfältiges Lied" (2:42)
  16. Brettl-Lieder (1901-02)
    "Mahnung" (3:40)
  17. Brettl-Lieder (1901-02)
    "Jedem das Seine" (4:22)
  18. Brettl-Lieder (1901-02)
    "Arie aus dem Spiegel von Arcadien" (3:08)
  19. Ständchen op. 17 Nr. 2 (2:41)
Label/Verlag: cpo
Medium: CD
Bestellnummer: cpo 777 976-2
Spielzeit: 50:39

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (1/2020) herunterladen (4180 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ivan Zajc: Nikola Subic Zrinjski

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich