> >
Montag, 20. Mai 2019

Barocke Kantaten & Geistliche Konzerte

Werke von Biber, Telemann, Pachelbel, u.a.

Barocke Kantaten & Geistliche Konzerte: Werke von Biber, Telemann, Pachelbel, u.a.
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Jetzt kaufen bei...
klassik.com / JPC
Komponist(en): Biber, Heinrich Ignaz Franz
Telemann, Georg Philipp
Pachelbel, Johann
Graupner, Johann Christoph
Mayr, Johannes Simon
Werke:
  1. Nisi Dominus (Psalm 127) (10:06)
  2. Arie: Ich wil den Creutzweg gerne gehen (4:03)
  3. Rezitativ: Ach,wer die Furcht des Creutzes nur bedächte (2:08)
  4. Arie: Ich küße die Ruthe mit freudigem Muthe (2:34)
  5. Rezitativ: Und, was sag ich weiter? (0:45)
  6. Arie: Ach, mein Heiland (2:38)
  7. Hic est Panis (5:15)
  8. Ach Herr, wie ist meiner Feinde so viel (Psalm 3) (12:06)
  9. Salve coelestis pat er (Kantate) (5:47)
  10. Arie: Gottlob mein Glaube stehet veste (3:57)
  11. Rezitativ: Ich weiß gar wohl an wen ich glaube (1:15)
  12. Arie: Ist meine Sonne hingegangen (3:44)
  13. Rezitativ: Was Jesus thut und was ihm widerfährt (1:10)
  14. Arie: Laß mein Geist die frechen Rotten (2:52)
  15. Nisi Dominus (Psalm 127) (9:22)
Label/Verlag: Spektral
Medium: CD
Veröffentlichung: 08.01.2016

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2019) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Schubert: Drei Klavierstücke D 946 - Nr.2 Es-Dur. Allegretto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich