> >
Sonntag, 20. Oktober 2019

Larmore, Jennifer

l´etoile - French Arias

Larmore, Jennifer: l´etoile - French Arias
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Jetzt kaufen bei...
amazon.co.uk
amazon.com
amazon.de
klassik.com / JPC
Dirigent(en): Billy, Bertrand de
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Interpret(en): Wiener Konzertchor,
Larmore, Jennifer (Mezzo-Soprano)
Komponist(en): Saint-Saens, Camille
Berlioz, Hector
Auber, Daniel Francois
Ravel, Maurice
Thomas, Ambroise
Chabrier, Emmanuel
Massenet, Jules
Offenbach, Jacques
Gounod, Charles
Werke:
  1. Vois sous l'archet frémissant (3:52)
  2. Enfin, je suis ici (4:37)
  3. O Palerme! O Sicile! (8:04)
  4. Mon coeur s'ouvre à ta voix (6:14)
  5. Ah! Ah! Je vais mourir / Adieu, fière cité (7:04)
  6. Va! Laisse couler mes larmes (2:56)
  7. O ma lyre immortelle (7:52)
  8. D'amour l'ardente flamme (11:02)
  9. Oh! La pitoyable aventure (3:08)
  10. Connais tu le pays (5:24)
  11. Je suis Lazuli (2:45)
Label/Verlag: Teldec classics
Medium: CD
Aufnahmedatum: 30.06.2001
Veröffentlichung: 26.05.2003
Bestellnummer: 8573 87193-2
Spielzeit: 63:01
Bemerkungen:

Mit ihrem neuesten Album kehrt die amerikanische Mezzo-Sopranistin Jennifer Larmore wieder zum französischen Repertoire zurück und präsentiert ein beeindruckendes Arien-Programm zwischen Romantik und Moderne. (Bitte prüfen Sie die Diskografie) Damit erweist sie den Anfängen ihrer beispiellosen Karriere einen Gruß, in Nizza hatte sie mit sieben Hauptrollen in drei Jahren ihr internationales Debut gefeiert.

In der Saison 2003/2004 wird sie erneut in zwei der großen Rollen des französischen Repertoires zu erleben sein: als Giuletta in 'Hoffmanns Erzählungen' am Royal Opera House in Covent Garden und als Marguerite in 'La Damnation de Faust' an der Pariser Bastille-Oper.

Ihre seit 1994 exklusiv bei Teldec erschienene Diskographie zeigt die Vielseitigkeit der klangvollen Sopranistin. Preisgekrönte Operneinspielungen von Bellini, Rossini, Gluck, Mozart, Humperdinck und Bizet sind ebenso zu finden wie Arien-Programme, Duette, Volkslieder und zeitgenössisches Repertoire von Mahler bis Schönberg. In den großen musikalischen Sprachen Englisch, Deutsch, Italienisch und nicht zuletzt Französisch hat sie die Opernbühnen und Konzertsäle der ganzen Welt zu ihrer Heimat gemacht.

Repertoire:
  • Jacques Offenbach: Vois sous l´archet frémissant (Les contes d´Hoffmann)
  • Jules Massenet: Enfin, je suis ici (Cendrillon)
  • Daniel Francois Esprit Auber: Ô Palerme! Ô Sicile! (Zerline)
  • Camille Saint-Saens: Mon coeur s´ouvre à ta voix (Samson et Dalila)
  • Hector Berlioz: Ah! Ah! JE vais mourir - Adieu, fière cité (Les Troyens)
  • Jules Massenet: Va! Laisse couler mes larmes (Werther)
  • Charles Gounod: Ô! ma lyre immortelle (Sapho)
  • Hector Berlioz: D´amour l´ardente flamme (La damnation de Faust)
  • Maurice Ravel: Oh! la pitoyable aventure (L´heure espagnole)
  • Ambroise thomas: Connais-tu lepays (Mignon)
  • Alexis Emmanuel Chabrier: Je suis Lazuli (L´etoile)

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Eugène Ysaÿe: Sonata No.3 in D minor - Ballade. Lento molto sostenuto - Allegro in Tempo giusto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich