> >
Sonntag, 20. Oktober 2019

Reichel, Peter Eckhart

Die Entstehung der Dreigroschenoper

Reichel, Peter Eckhart: Die Entstehung der Dreigroschenoper
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Jetzt kaufen bei...
klassik.com / JPC
Werke:
  1. Moritat von Macki Messer - Textpassage 1 (8:10)
  2. Lied von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens (1:32)
  3. Textpassage 2 (9:04)
  4. Der Mensch lebt nur von Missetat allein (2:03)
  5. Textpassage 3 (7:59)
  6. Das Lied der Seeräuber-Jenny (3:10)
  7. Textpassage 4 (6:17)
  8. Liebeslied (1:42)
  9. Textpassage 5 (2:46)
  10. Barbara-Song (2:03)
  11. Textpassage 6 (3:02)
  12. Ballade vom angenehmen Leben (2:02)
  13. Textpassage 7 (6:18)
  14. Eifersuchtsduett (1:18)
  15. Textpassage 8 (1:18)
  16. Abschied (1:22)
  17. Textpassage 9 (4:41)
  18. Zuhälterballade - Textpassage 10 (2:18)
  19. Moritat von Macki Messer (1:27)
  20. Textpassage 11 (1:00)
  21. Kanonsong (1:31)
  22. Textpassage 12 (0:21)
  23. Zuhälterballade (3:01)
  24. Textpassage 13 (1:48)
  25. Moritat und Schlußchoral (3:20)
Label/Verlag: duo-phon classic
Medium: CD
Veröffentlichung: 08.10.2002
Booklet: im Format PDF anzeigen
Bestellnummer: 07 02 3



Aus dem Pressetext:


Die Entstehungsgeschichte der Dreigroschenoper - in kurze, flotte Szenen gesetzt, voller Komik und mit manch drastischem Unterton, der auch den Helden Brecht nicht schont. Dazwischen irrlichtern die längst klassischen Songs des Meckie Messer, der Polly Peachum oder der Seeräuber-Jenny in den legendären Interpretationen von Erich Ponto, Lotte Lenya oder Carola Neher.

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ernest Bloch: Symphony for Cello & Orchestra - Agitato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich