> >
Freitag, 24. Mai 2019

Lieder und Arien aus Dresden

Werke von Wagner, Schumann, Jensen u. a.

Lieder und Arien aus Dresden: Werke von Wagner, Schumann, Jensen u. a.
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Jetzt kaufen bei...
klassik.com / JPC
bol.de
buch.ch
buch.de
lion.cc
thalia.de
Interpret(en): Kurosawa, Risako
Witoschynskyj, Ira Maria
Temps, Claus
Nagy, Martin
Komponist(en): Hartmann, Ludwig
Leoncavallo, Ruggero
Puccini, Giacomo
Bizet, Georges
Jensen, Adolf
Schumann, Robert
Wagner, Richard
Werke:
  1. Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg
    "Blick' ich umher in diesem edlen Kreise" (004:08)
  2. Genoveva
    "Dort schleichen über'n Hof - O du, der über alle wacht" (003:54)
  3. Nachtlied op. 96, Nr. 1
    "Über allen Gipfeln ist Ruh" (002:18)
  4. Wilhelm Meister
    "Kennst du das Land" (004:04)
  5. Wilhelm Meister
    "Singet nicht in Trauertönen" (002:20)
  6. Sechs Lieder von Otto Roquette op. 35
    "Morgens am Brunnen" (002:06)
  7. Sechs Lieder von Otto Roquette op. 35
    "O lass dich halten, goldne Stunde" (002:35)
  8. Sechs Lieder von Otto Roquette op. 35
    "An der Linden" (002:36)
  9. Djamileh
    "Nurredin, König von Delhi" (004:29)
  10. Djamileh
    "Djamilehs Klage" (002:31)
  11. Djamileh
    "Lied Splendianos" (002:01)
  12. Sieben Lieder für Bariton
    "Und als endlich die Stunde kam op. 20 Nr. 6" (001:55)
Label/Verlag: ARS Produktion
Medium: CD
Veröffentlichung: 05.01.2015

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2019) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Karl Weigl: Two Pieces for Violoncello & Piano - Wild Dance

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich