> >
Samstag, 14. Dezember 2019

J. B. Bach: Weihnachtsoratorium

Enoch zu Guttenberg

J. B. Bach: Weihnachtsoratorium: Enoch zu Guttenberg
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Jetzt kaufen bei...
amazon.co.uk
amazon.com
amazon.de
klassik.com / JPC
Dirigent(en): Guttenberg, Enoch zu
Orchester: Orchester der KlangVerwaltung
Interpret(en): Chorgemeinschaft Neubeuern,
Komponist(en): Bach, Johann Sebastian
Werke:
  1. Weihnachtsoratorium, Kantaten I-III
  2. Weihnachtsoratorium, Kantaten IV-VI
  3. Enoch zu Guttenberg spricht über J. S. Bachs Weihnachtsoratorium
Label/Verlag: Farao Classics
Medium: CD
Aufnahmedatum: 5.1997
Veröffentlichung: 08.01.2003
Bestellnummer: B 108 015
Spielzeit: 2:18:57
Bemerkungen: mit Malin Hartelius, Melinda Paulsen, Tom Allen, Dietrich Henschel, Kerstin Klein, Hakan Hardenberger, Michael Martin Kofler, Jürgen Evers, Andreas Reiner, Ingried Friedrich, Christian Brembeck, Anja Lechner, Burkhart Mager, Hubert Huber



Aus dem Pressetext:


"......am Ende erschüttert, erlebte man mit, wie große Kunst und eine große Geschichte endlich wieder - physiologisch ausgedrückt - den Griff nach der Kehle vollbrachten." (Süddeutsche Zeitung, Joachim Kaiser)

Enoch zu Guttenberg gilt heute als herausragender Interpret der großen Oratorienwerke zwischen Barock und Romantik. Es ist sein eigenwilliger Stil der Verschmelzung historischer Aufführungspraxis mit einem fast überbordenden Ausdruckswillen, der so eines der Hauptwerke Bachs in größter Schönheit und dichtester inhaltlicher Durchdringung quasi neu entstehen läßt. Sein Debut im Wiener Musikverein mit Bachs Matthäuspassion wurde zu einer musikalischen Sensation bei Publikum und Presse. Enoch zu Guttenberg, die Chorgemeinschaft Neubeuern und seinem Orchester wurden stehende Ovationen zu Teil, die "kaum weniger enthusiastisch ausfielen, als die Wiener Bernstein und Karajan entfesselt applaudierten" (Joachim Kaiser).

Realisiert wurde diese Aufnahme in der FARAO-typischen technischen Brillanz. Obwohl alle Register modernster Digitaltechnik gezogen wurden (32-Kanäle, 20bit Auflösung, ab dem Mikrofon rein digitale Signalverarbeitung) kam kein elektronischer, sondern nur natürlicher Hall zum Einsatz, um den hier gebotenen großen menschlichen Ausdruck unverfälscht zu erhalten.

Auf einer beiliegenden Gratis-CD spricht Enoch zu Guttenberg über Bachs Weihnachtsoratorium und erläutert seine teilweise revolutionäre Sicht nicht nur dieses Werkes, sondern auch die übergreifenden Zusammenhänge in Bachs Oratorienschaffen.
FARAO classics, 1997


Pressestimmen zu dieser Einspielung
(Bereitstellung: FARAO Musikproduktions- und Vertriebs GmbH)


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Schubert: Winterreise op. 89, D 911 - Die Wetterfahne

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich