> >
Donnerstag, 22. August 2019

Suitner, Otmar

80th Anniversary Special Edition

Suitner, Otmar: 80th Anniversary Special Edition
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Jetzt kaufen bei...
amazon.co.uk
amazon.com
amazon.de
klassik.com / JPC
bol.de
buch.ch
buch.de
lion.cc
thalia.de
Dirigent(en): Suitner, Otmar
Orchester: Gewandhausorchester Leipzig
Rundfunk-Sinfonie-Orchester Leipzig
Staatskapelle Berlin
Staatskapelle Dresden
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Komponist(en): Wolf, Hugo
Weber, Carl Maria von
Tschaikowsky, Peter
Volkmann, Robert
Dvorák, Antonín
Humperdinck, Engelbert
Reger, Max
Mozart, Wolfgang Amadeus
Bruckner, Anton
Strauss, Richard
Pfitzner, Hans Erich
Hindemith, Paul
Werke:
  1. 1. Allegro (10:39)
  2. 1. Introduktion: Adagio - Allegro (18:44)
  3. Aufbruch der Amazonen nach Troja (5:30)
  4. 1. Allegro (4:21)
  5. Mia speranza adorata! (2:08)
  6. 1. Entrée: Tempo di marcia (3:02)
  7. Vorspiel (7:50)
  8. Wie schön ist die Prinzessin Salome heute Nacht! (1. Szene) (5:03)
  9. Oberon Ouvertüre (9:37)
  10. 1. Pezzo in forma di Sonatina: Andante non troppo - Allegro moderato - Andante non troppo (9:49)
  11. 2. Andante sostenuto e molto cantabile (12:56)
  12. 2. Adagio. Sehr langsam (13:55)
  13. Der Traum Penthesileas vom Rosenfest (4:32)
  14. 2. Turandot. Scherzo: Moderato - Lebhaft (7:50)
  15. Ah, non sai, qual pena sia il doverti (6:27)
  16. 2. Columbine: Adagietto molto tranquillo (3:30)
  17. Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh? (3:18)
  18. ich will nicht bleiben, ich kann nicht bleiben (2. Szene) (8:32)
  19. Peter Scholl op. 8 (Ouvertüre) (10:17)
  20. 2. Walzer: Moderato - Tempo di Valse (4:07)
  21. 3. Scherzo: Allegro feroce (6:20)
  22. 3. Scherzo: Molto vivace - Trio: Im gleichen Tempo (14:13)
  23. Kämpfe, Leidenschaften, Wahnsinn, Vernichtung (15:07)
  24. 3. Andantino (4:12)
  25. Non curo l'affetto (4:36)
  26. 3. Harlequin: Vivace (2:12)
  27. Brüderchen, komm tanz mit mir (3:14)
  28. Wo ist er, dessen Sündenbecher jetzt voll ist? (3. Szene) (9:38)
  29. Beherrscher der Geister op. 27 (Ouvertüre) (5:00)
  30. 3. Élegie: Larghetto elegiaco (9:19)
  31. 4. Finale: Allegro con brio (8:47)
  32. 4. Finale: Adagio - Allegro moderato (22:41)
  33. Vorspiel zum 3. Akt (6:00)
  34. 4. Marsch (4:25)
  35. Fra cento affanni (9:39)
  36. 4. Pierrot und Pierrette: Lerghetto (3:37)
  37. Holla! Himmel! die Mutter! (1:31)
  38. Jochanaan! Ich bin verliebt in deinen Leib (15:18)
  39. Preziosa op. 78 (Ouvertüre) (8:26)
  40. 4. Finale (Tema russo): Andante - Allegro con spirito (7:47)
  41. 1. Allegro, ma non troppo (9:12)
  42. Melodram (4:26)
  43. Metamorphosen für 23 Solostreicher (24:29)
  44. A Berenice (2:42)
  45. 5. Valse d'amour: Sostenuto - Tempo di valse (2:52)
  46. Marsch! Fort in den Wald! (1:42)
  47. Wo ist Salome? Wo ist die Prinzessin? (4. Szene) (7:08)
  48. Jubel-Ouvertüre op. 59 (7:56)
  49. 1. Allegro moderato (5:52)
  50. 2. Andante con moto (7:01)
  51. Ouvertüre (12:55)
  52. Sol nascente (9:05)
  53. 6. Finale: Presto (2:48)
  54. Eine Hex', steinalt, haust tief im Wald (2:27)
  55. Wahrhaftig, Herr, es wäre besser, ihn in unsre Hände zu geben! (7:53)
  56. 2. Molto vivace (2:31)
  57. 3. Scherzo: Allegro scherzando (8:14)
  58. Die Frau ohne Schatten op. 65 (Fantasie für großes Orchester) (20:23)
  59. Ma, che vi fere, o stelle (1:19)
  60. 1. Allegro con spirito (7:47)
  61. Hexenritt (4:29)
  62. Tanz für mich, Salome (3:58)
  63. 3. Walzer: Allegretto modeerato (2:12)
  64. 4. Marsch: Allegro marcato (2:21)
  65. 4. Finale: Allegro molto (12:14)
  66. Sperai vivino il lido (7:07)
  67. 2. Largo (9:14)
  68. Ein Männlein steht im Walde (1:32)
  69. Salomes Tanz (8:26)
  70. No, no, che non sei capace (4:28)
  71. 3. Allegro (6:22)
  72. Gretel, ich weiß den Weg nicht mehr! (3:18)
  73. Ah! Herrlich! Wundervoll! (13:06)
  74. Andante (1:33)
  75. Der kleine Sandmann bin ich (2:16)
  76. Ah! Du wolltest mich nicht deinen Mund küssen lassen, Jochanaan! (15:07)
  77. Variation 1: Un poco più lento (2:03)
  78. Abends, will ich schlafen gehen (2:31)
  79. Variation 2: Appassionato (1:19)
  80. Vorspiel zum dritten Bild (2:24)
  81. Variation 3: Andantino grazioso (2:17)
  82. Der kleine Taumann heiß' ich (1:26)
  83. Variation 4: Vivace (0:47)
  84. Wo bin ich? Wach' ich? Ist es ein Traum? (5:41)
  85. Variation 5: Andante sostenuto (3:13)
  86. Bleib stehn! Bleib stehn! (0:36)
  87. Variation 6: Allegretto con grazia (1:27)
  88. Wie duftet's von dorten (1:53)
  89. Variation 7 Poco vivace (1:24)
  90. Halt! - Hokus pokus, Hexenschuß (1:23)
  91. Variation 8: Allegro pomposo (2:16)
  92. Nun, Gretel, sei vernünftig und nett (4:53)
  93. Fuge: Con spirito non troppo allegro (6:04)
  94. Hurr hopp hopp hopp (1:42)
  95. Juchei! nun ist die Hexe tot (2:35)
  96. Erlöst, befreit, für alle Zeit! (4:04)
  97. Ei, da sind sie ja! Vater! Mutter! (2:04)
Label/Verlag: Edel Classics
Medium: CD
Veröffentlichung: 15.05.2002
Bestellnummer: 0002442CCC
Spielzeit: 10:13:33
Bemerkungen: with Juliane Koren,Frank Lienert, Sylvia Geszty, Karl Suske, Heinz Schunk, Renate Hoff, Renate Krahmer, Gisela Schröter, Ingeborg Springer, Peter Schreier, Theo Adam, Christel Golz, Siw Ericsdotter, Friederike Apelt, Eva Fleischer, Helmut Melchert, Heinz Hoppe, Harald Neukirch, Helmut Goldmann, Guntfried Speck, Hans-Joachim Rotzsch, Johannes Kemter, Ernst Gutstein, Günther Leib, Theo Adam, Rainer Lüdeke, Helmut Eyle, Fred Teschler, Mitglieder des Dresdner Kreuzchores

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich