> >
Donnerstag, 18. Juli 2019

Pergolesi, Giovanni Battista

Stabat mater

Pergolesi, Giovanni Battista: Stabat mater
Besprechungen und Meinungen zu diesem Titel
Jetzt kaufen bei...
amazon.co.uk
amazon.com
amazon.de
klassik.com / JPC
bol.de
buch.ch
buch.de
lion.cc
thalia.de
Orchester: Akademie für Alte Musik Berlin
Interpret(en): Forck, Bernhard
Prohaska, Anna
Komponist(en): Vivaldi, Antonio
Pergolesi, Giovanni Battista
Locatelli, Pietro-Antonio
Werke:
  1. Sinfonie RV169
    "Adagio molto - Allegro ma poco" (3:46)
  2. 'Salve Regina' in c-Moll
    "a due voci" (5:37)
  3. Concerto a4 'Il Pianto d'Arianna' in Es-Dur
    "I. Andante - Allegro - Adagio; Andante - Allegro - Largo" (6:29)
  4. Concerto a4 'Il Pianto d'Arianna' in Es-Dur
    "II. Largo andante" (3:49)
  5. Concerto a4 'Il Pianto d'Arianna' in Es-Dur
    "III. Grave - Allegro - Largo" (4:50)
  6. Stabat mater
    "I. Duo: Stabat mater dolorosa" (3:49)
  7. Stabat mater
    "II. Aria(soprano): Cujus animam gementem" (1:59)
  8. Stabat mater
    "III. Duo: O quam tristis et afflicta" (1:59)
  9. Stabat mater
    "IV. Aria(alto): Quae moerebat et dolebat" (2:04)
  10. Stabat mater
    "V. Duo: Quis est homo, qui non fleret" (2:42)
  11. Stabat mater
    "VI. Aria: Vidit suum dulcem natum" (3:22)
  12. Stabat mater
    "VII. Aria(alto): Eja, mater, fons amoris" (2:08)
  13. Stabat mater
    "VIII. Duo: Fac, ut ardeat cor meum" (2:11)
  14. Stabat mater
    "IX. Duo: Sancta mater, istud agas" (4:49)
  15. Stabat mater
    "X. Aria(alto): Fac, ut portem Christi mortem" (3:40)
  16. Stabat mater
    "XI. Duo: Inflammatus et accensus" (1:52)
  17. Stabat mater
    "XII. Duo: Quando corpus morietur - Amen" (4:37)
Label/Verlag: harmonia mundi
Medium: CD
Veröffentlichung: 15.10.2010

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich