> > > Jacaranda Ensemble erhält Kunst-Förderpreis des Landes Brandenburg
Donnerstag, 18. Juli 2019

Brandenburgische Kulturministerin wird Auszeichnung in Potsdam überreichen

Jacaranda Ensemble erhält Kunst-Förderpreis des Landes Brandenburg

Brandenburg, . Das Jacarander Ensemble ist mit dem Kunst-Förderpreis des Landes Brandenburg in der Kategorie "Musik und Komposition des Jahres 2013" ausgezeichnet worden. Die fünf Mitglieder des Ensembles dürfen sich damit über ein dreimonatiges Stipendium des Landes Brandenburg freuen. Weitere Förderpreise wurden in den Bereichen Literatur/Übersetzung/Dramatik, Bildende Kunst sowie Darstellende Kunst vergeben.

Das Brandenburgische Instrumentalensemble Jacaranda wurde 1997 von einigen Musikern und Solisten der Brandenburger Symphoniker ins Leben gerufen. Es setzt sich zusammen auf den fünf Musikern Sebastian Pietsch (Saxophon, Fagott), Richard Mosthaf (Didgeridoo, Alphorn), Thomas Hoffmann (Alphorn, Horn), Matthias Dressler (Marimba, Percussion) sowie Thomas Ringleb (Percussion). Seit seiner Gründung sei es dem Ensemble mit seinen Konzerten in Europa, Amerika und Asien gelungen, das Land Brandenburg in seiner "künstlerischen Vielfalt" zu repräsentieren.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Richard Wagner soll Ampelmännchen werden
Antrag aus dem Stadtrat muss noch von der Verwaltung geprüft werden (18.07.2019) Weiter...

Basel fördert Infrastruktur für Orchester
Online-Plattform für Proben-Möglichkeiten (18.07.2019) Weiter...

Oper Düsseldorf: Freistellung des Ballettdirektors teuer erkauft
Zusätzliche Kosten von bis zu 380.000 Euro durch Vertragspanne (17.07.2019) Weiter...

Weikersheim: Tauberphilharmonie eröffnet
Kosten für das 650 Besucher fassende Konzerthaus bei rund 14 Millionen Euro (17.07.2019) Weiter...

Theater Konstanz: Einsturzgefahr beeinflusst Spielplan
Probengebäude unterspült (17.07.2019) Weiter...

Tonhalle Düsseldorf steigert Besucherzahlen
Bei einzelnen Konzertreihen bis zu 66 Prozent mehr Zuschauer (17.07.2019) Weiter...

Neues Konzerthaus für Ostrava
Konzertsaal soll 60 Millionen Euro kosten (16.07.2019) Weiter...

Festspiele Erl: Erleichterung bei Künstlerinnen
Betroffene Frauen fühlen sich durch Gutachten bestätigt (16.07.2019) Weiter...

Bass Joseph Rouleau gestorben
Sänger wurde 90 Jahre alt (15.07.2019) Weiter...

Meistersinger-Medaille für Tenor Jonas Kaufmann
Sänger setzt bei Verdi-Opernproduktion aus (15.07.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Stanislaw Moniuszko: String Quartet No.1 in D minor - Andantino

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich