> > > Musikformat MP3 feiert Geburtstag
Dienstag, 30. November 2021

Meistverbreitetes Format erhielt heute vor 15 Jahren seinen Namen

Musikformat MP3 feiert Geburtstag

Berlin, . Das am meisten verbreitete Format für digitale Musik MP3 feiert heute seinen 15. Geburtstag. Nachdem das Audiokompressionsverfahren mit der ursprünglichen Bezeichnung ISO Standard IS 11172-3 MPEG Audio Layer 3 bereits 1992 als Standard eingeführt wurde, erhielt es am 14. Juli 1995 die heute gängige Bezeichnung. Neu an dem Verfahren war damals, den Speicheraufwand für Musik so stark zu reduzieren, dass per Kompression ausschließlich die Signale gespeichert werden, die das menschliche Ohr wahrnimmt. Maßgeblich beteiligt an der Enwicklung des Formates war das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) in Erlangen, von dem auch die Abkürzung MP3 stammt.

Durch die Komprimierung schrumpft eine herkömmliche Audiodatei um ein Vielfaches, ohne dass der Unterschied hörbar sein soll. Die Standardisierung des Formats förderte die Entwicklung digitaler Abspielgeräte mit hohem Speicherumfang, aufgrund der hohen Qualität zugleich jedoch auch den Anstieg digitaler Raubkopien. Zwar sind die Verfahren für die MPEG-Kodierung mit Patenten geschützt, allerdings sind die Informationen für die Anwendung des Verfahrens frei zugänglich.

Einer Studie an der Stanford-University zufolge führt das Hören stark komprimierter MP3-Dateien auf Dauer jedoch zu niedrigeren Ansprüchen an die Klangqualität (klassik.com berichtete). Professor Jonathan Berger hatte seinen Studenten über acht Jahre lang MP3-Dateien mit unterschiedlicher Kompressionsraten vorgespielt und dabei festgestellt, dass diese immer häufiger Versionen mit einer geringeren Bit-Rate gegenüber der unveränderten Originaldatei bevorzugten. Zwar stellt es heutzutage kein Problem mehr dar, MP3-Dateien in CD-Qualität zu verwenden, doch hätten sich viele Konsumenten mittlerweile an die niedrigere Klangqualität gewöhnt und würden den Unterschied nicht mehr bemerken.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Archivio Ricordi macht italienische Operngeschichte digital erlebbar
Archivbestand wird vollständig digitalisiert (30.11.2021) Weiter...

Mailänder Scala: Saisonstart trotz Corona
3G-Regel für 2.000 Zuschauer bei Macbeth-Premiere (30.11.2021) Weiter...

Trauer um Komponist Stephen Sondheim
Musiker wurde 91 Jahre alt (29.11.2021) Weiter...

Theater Biel Solothurn meldet drastischen Einbruch bei den Besucherzahlen
70 Prozent weniger Publikum (29.11.2021) Weiter...

Filmmusikpreis für Komponist Michael Künstle
Filmmusikpreis für Komponist Michael Künstle (26.11.2021) Weiter...

Leipzig: Gewandhaus und Oper sagen Eigenveranstaltungen bis Januar ab
Fremd- und Mietveranstaltungen vorerst nicht betroffen (25.11.2021) Weiter...

Salzburger Festspiele mit neuer Führung
Kristina Hammer folgt auf Helga Rabl-Stadler (25.11.2021) Weiter...

Leipzig: Gewandhaus, Oper und Theater bleiben bis Mitte Dezember geschlossen
Proben finden weiter statt (24.11.2021) Weiter...

Komponist Günter Neubert gestorben
Musiker wurde 85 Jahre alt (24.11.2021) Weiter...

Oper Frankfurt stellt auf 2G-Plus-Regel um
Kein Schachbrettmuster bei den Städtischen Bühnen (24.11.2021) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2021) herunterladen (3500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich